Was liest du?

  • und ich hab mal wieder ein buch von matthew reilly gelesen: "auf crashkurs". hab die 400 seiten nach 4 tagen durchgehabt und abends im bett nicht gelesen!!
    echt ein super buch mal wieder, aber den reilly les ich ehr gerne bücher (siehe thread in der bücherbox)

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • die herrin der ringe... :D :D


    die gefährten


    bereits zum zweiten mal.

    Aus unserer Reihe Dumme Antworten in Quizshows
    Sender:
    RTL
    Show:
    Der Schwächste fliegt
    Frage:
    Welches englische Wort für Schlag verbirgt sich im Bandnamen der Pilzköpfe?
    Antwort:
    Hit.

  • " Deutsche Götter- und Heldensagen " vom OTUS-Verlag.. hat mehrere Autoren.. gar nicht mal so schlecht.. laut dem Buch war Odin unser Götter-Vater..was für Germanen ja soweit auch stimmt ( ok, es sei denn, jemand ist Römer oder Grieche ;) )..aber gut geschrieben..... und Wyzo und ich sind enteweder Nachkommen von Tyr oder Loki :D :P

  • Zitat

    Original von Clemmi
    um was geht´s denn in dem Buch??


    um "anabole steroide", in diesem buch werden steroide genau erklärt, z.b. über nebenwirkung,wirkung, anwendung etc.


    es ist mehr ein buch für ärzte, als für fans von spannenden storys.

  • Elitekueken
    naja, ob Loki nett war, das lass ich mal dahin gestellt.. aber interessant ist es.. aber auch das von den Griechen scheint sich zu lohnen.. ich schätze mal, das das irgendwo ineinander greift...
    was mich aber noch mehr interessieren würde, wäre die Japanische Mythologie..die muss auch sehr interessant sein und sehr vielschichtig... gibt es zufällig auch ein Buch darüber?

  • Huhu meine Freundchen :D
    Ich lese gerade ein Buch, dass doch aus einer komischen perspektive geschrieben wurde, mit komischen Dingern die an der Küste Amerika patroulieren und dessen Inhalt(des Buches) höchstwahrscheinlich in Deutschland verboten ist.
    So, jetzt ratet mal 8)

  • Zitat

    Original von Papabär-London
    Elitekueken
    naja, ob Loki nett war, das lass ich mal dahin gestellt.. aber interessant ist es.. aber auch das von den Griechen scheint sich zu lohnen.. ich schätze mal, das das irgendwo ineinander greift...
    was mich aber noch mehr interessieren würde, wäre die Japanische Mythologie..die muss auch sehr interessant sein und sehr vielschichtig... gibt es zufällig auch ein Buch darüber?


    Das mit Loki war sehr ironisch. Ich bin leider nicht allgemein mit den Germansagen vertraut, aber die Welsungen und die Nibelungensage, soviel hab ich gelesen, und da hat ja Loki auch sein Händchen drin, nicht wahr?


    Ja, es greift ineinander; hier und da sind Überschneidungen zwischen dieser und jener Mythologie angezeigt sowie andere interessante Hinweise. Allerdings ist das vom Reclam wirklich sehr kurzfassend; allerdings dadurch anregend für weitere Betrachtung.


    Für japanische Mythologie ist mir sowas nicht geläufig...

  • Elitekueken
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich noch nicht soweit bin, aber Loki hat seine Finger fast überall drin gehbat ;)
    Ist eben ein kleiner schlimmer Finger, genau wie Wyzo und ich es sind :D


    Die japanische Mythologie soll halt sehr vielschichtig sein, aber ich weiß absolut zu wenig darüber..deswegen bleibt mir wohl nix anderes über, als wieder den Buchladen zu stürmen ;) vielleicht werd ich ja fündig

  • Zitat

    Original von Papabär-London
    Elitekueken
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich noch nicht soweit bin, aber Loki hat seine Finger fast überall drin gehbat ;)
    Ist eben ein kleiner schlimmer Finger, genau wie Wyzo und ich es sind :D


    Die japanische Mythologie soll halt sehr vielschichtig sein, aber ich weiß absolut zu wenig darüber..deswegen bleibt mir wohl nix anderes über, als wieder den Buchladen zu stürmen ;) vielleicht werd ich ja fündig


    Naja, Welsungen, Nibelungen, mehr kenn i a net :D ;)


    Oder Amazon stürmen^^ Das geht auch zuverlässig und mach ich meistens, ehe der Buchladen von mir einen Besuch abgestattet bekommt.


    Ich habe heute ein älteres Buch von Christa Wolf gelesen, welches heißt "Kein Ort. Nirgendswo" und was sich um die Dichter Karoline von Günderrode und Heinrich von Kleist, die beide später sich das Leben genommen hat, geht und in welchem Wolf die beiden sich treffen lässt (in Wirklichkeit hat das Treffen nie stattgefunden). Es ist sehr interessant, wenn man sich mit der Art bzw. der Unart und der Andersart von Menschen auseinandersetzen will und überhaupt. Es trägt also sehr philosophische Züge, geht auch über das angedeutete Thema hinaus. Ich hab's in 2 Stunden durchgelesen, meine Ausgabe hat nur 120 Seiten, aber um die gesagten Dinge (das meiste war mir persönlich, da ich mit Kleist und seiner Gedankenwelt gut "vertraut" bin, schon bekannt) zu bedenken und gedanklich zu erfassen, kann man, glaube ich, weitaus länger brauchen.


    Ich kann's jemandem empfehlen, der wie diese Menschen an der Welt zerbricht (zu zerbrechen glaubt) und der so wirklich aus dem Geschriebenen lernen bzw. es verstehen will. Das kann er nämlich wirklich...

  • Elitekueken
    Nee, lass mal..Amazon endet bei mir immer im Fiasko ;) .. da finde ich viel zu viel Bücher,die ich dann alle auf einmal haben möchte :D
    Ich hab ne relativ günstige Quelle aufgetan.. in Leverkusen gibt es einen Laden Namens " bookstore" und der verkauft auch gebrauchte Bücher und so zu teilweise Spotpreisen.. meine Freundin muss mich jedesmal aus dem Laden raus schleifen :D
    Und wenn es um neuere Werke geht, dann such ich auf dem Trödel..kein Witz.. es gibt ja Trödelmärkte, wo auch Neuwaren angeboten werden dürfen.. und in köln gibt es einen, da stehen immer 2 Stände mit Büchern.. da steht zwar dann "Fehldruck" drauf, aber das ist auch schon alles... und dieser Stempel ist der Fehler :D weil sonst dürfen die das nicht billiger verkaufen


    Ach ja..für Leute die Krimis mögen..CUPIDO und MORPHEUS von Jilliane Hoffman kann ich nur wärmstens empfehlen ( um ein wenig beim Thema zu bleiben )