Wolfgang Hohlbein

  • Ich bin eine richtige Leseratte, in den letzten zwei Wochen hab ich vier Bücher gelesen, zwei davon waren richtige Dicke Wälzer :D und alle von Wolfgang Hohlbein.
    Gibt es hier vielleicht noch Hohlbein Fans? Mein Lieblingsbuch von ihm ist die Templerin mit allen drei Teilen :)!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham

  • Von Stephen King hab ich noch kein Buch gelesen, ist mir zu gruselig 8o :D!
    Lies mal Hohlbein, die meisten Bücher sind wirklich sehr zu empfehlen!


    Aber Katzenwinter hab ich vor ein paar Jahren mal gelesen, aber das hat mir persönlich nicht so gut gefallen, glaub ich zumindest *g*, ist nämlich wirklich schon ne ganze Zeit her.

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham

  • nadja: Die kevin von Locksley Bände hab ich auch gelesen, die fand ich auch sehr gut :)! Ich bilde mir ein es wäre mal die Rede von nem fünften Band gewesen, aber sicher weiß ich es nicht ?(, ich werd mich mal erkundigen :)!


    Gucky: du fandest Katzenwinter gruselig, aber liest King ?( 8o :D?
    Wenn du auf gruselige Sachen stehst, auch von Hohlbein gibt es so Horror und Gruselbücher. Sehr naja "Horrormäßig" fand ich die "Hexer von Salem" Bände 8o :D!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham

  • Ich hab ein paar Bücher von Hohlbein gelesen. Er ist eigentlich einer meiner Lieblingsautoren, aber ich hab leider nicht viel Zeit seine Bücher zu lesen. (Im Moment arbeite ich mich ja noch durch das Lebenswerk von Stephen King und das kann dauern. :D)


    Wilma: Vom Hexer kenn ich bisher die ersten beiden Bände. Ich glaub irgendwann les ich da mal weiter. :D Die sind echt gut, find ich.


    Katzenwinter kenn ich auch. Ich fand's gar nicht mal so schlecht.
    Ausserdem hab ich noch Märchenmond gelesen und Märchenmonds Erben. Märchenmonds Kinder was dazwischen liegt hab ich irgendwie nicht gelesen. :rolleyes: :D
    Schattenjagd fand ich auch nicht schlecht. Interessant ein Computerspiel mit ner Fantasy Welt in verbindung zu bringen.
    Und ich kenn seine Adaption der Nibelungen Sage, die er zusammen mit Torsten Dewi geschrieben hat. Die hat mir überhaupt nicht gefallen. :P Als Roman nicht schlecht, und auch spannend, aber es waren so viele Unterschiede zur Sage das es voll blöd war. Seinen Roman Hagen von Tronje den ich grad les find ich bis jetzt viel besser. Ist halt fast dasselbe nur aus der sicht Hagens. Das bringt interessante neue Aspekte, und er hält sich bisher auch weitesgehend an die Sage. Bin aber noch nicht sehr weit, mal sehen was noch draus wird.

  • Die Märchenmond Bücher hab ich natürlich auch gelesen, als Hohlbein Fan sind die ja Pflicht :D! Allerdings fand ich da den ersten am besten, an den zweiten und dritten kann ich mich gar nicht mehr so gut erinnertn :rolleyes:!
    Schattenjagd hab ich noch nicht gelesen, hat sich irgendwie noch nicht ergeben ;)!
    Was ich auch gut fand war Elfentanz, das hab ich öfter gelesen!
    Hagen von Tronje hab ich auch gelesen und zwar bevor ich die Nibelungensage richtig kannte ;), ich fand des auch interessant, mal die Geschehnisse aus Hagens Sicht zu lesen! Ich muss auch ehrlich sagen, dass mir Hagen schon immer symphatischer war als Siegfrid :), vielleicht lags an dem Buch :D!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham

  • Wilma: Den Ersten von Märchenmond fand ich auch besser, den zweiten hab ich wie gesagt gar nicht gelesen. :rolleyes: :D


    Das ist cool, mir ist Hagen auch symphatischer als Siegfried. Dass das Buch den strahlenden Helden als aufgeblasenen Schnösel hinstellt gefällt mir da natürlich besonders gut. :P
    Ich kann dieses Heldenhafte eh nicht ab. Und dann erst Siegfried der eh schon unglaublich stark und fast unbesiegbar ist, dann auch noch durch das Drachenblut unverletzlich (bis auf die kleine Stelle, aber die lasen wir mal aussen vor ;)) und ausserdem die Tarnkappe besitzt. Nein Danke. :D

  • Hah, endlich mal eine Gleichgesinnte ;) :D, sonst wenn ich immer sag, dass mir Hagen sympathischer ist als Siegftried, erklären mich alle für verrückt :D!
    Aber du sprichst mir aus der Seele ;)!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham

  • *g* Das ist schön. :D
    Mich erklären die meisten schon für verrückt wenn ich nur anfang von der Niebelungensage zu reden. :rolleyes:
    Und das find ich an beiden Romanen gut, dass sie wenigstens versuchen den Stoff auf moderne Weise näher zu bringen.

  • Hmmm, von Hohlbein les ich eigentlich nur die... wie heißts doch gleich... das mit dem Vampyr halt. Andrej oder so. Hab da zumindest die ersten drei Bände und will mir bald den 4. und 5. kaufen... wenn ich nur mal wieder knete hätte...

  • Wilma: ich glaub, wolfgang hohlbein wollte noch ein buch schreiben, aber irgendwie hats probleme mit dem verlag gegeben!
    er wollte die bücher ja auch verfilmen lassen, aber er hätte dabei nicht so viel mitreden können wie er gernen gewollt hätte, deswegen gibts leider keine filme. ;( ich finds schade, weil ich glaub, dass man die bücher gut verfilmen könnt! :(

  • nadja: von Wolfgang Hohlbein gibts noch mehr Bücher die verfilmt werden könnten, allen voran "Die Templerin" *seufz* ich liebe dieses Buch :D! Aber ein Buch von ihm wurde ja vor kurzem verfilmt: Das Blut der Templer!


    Gucky: lange Buchreihe ?( Meinst du vielleicht die Chronik der Unsterblichen? Die hab ich noch net gelesen! Oder Die Enwor Saga, da hab ich die ersten fünf Bände gelesen, die fand ich gut :)!


    Taddl: Wie sind denn die Bände so? Ich trau mich net die zu lesen, könnten ja unheimlich sein ;)!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden


    William Somerset Mayham