LeBeau an der Front

  • LeBeau hatte alleine einen Auftrag zutätigen und wurde als Deutscher angesehn , da er die Fuscherei an der Bahn nicht verhindern kopnnte als Feldwebel Meyer wurde er mit dem Stalinexpress nach der Ostfront geschickt .



    Hogan und seine Männer rätselnwo Louis bleibt als Schulz aufgeregt mit der Zeitung reinkommt .....


    Es tut mir leid, dass ihr in Zukunft auf mich verzichten müsst. Ihr wart eine tolle Community und die Arbeit mit euch hat mir stets Freude bereitet, doch meine Interessen haben sich verändert. 17 Jahre war ich dabei, davon fast 15 Jahre als Moderator. Es wird an der Zeit diese Position an eine neue und junge Generation weiter zu geben.


    Liebe Grüße
    Lunar
    Moderatorin


  • " Colonel Hogan des glabts ma nir! Des werns ma nir glauben!"
    " Erzähl mal Schultzi, so dumm bin ich nicht!"
    " Der LeBeau hat an deutschen Zwillingsbruder! Wie aus dem Gesicht gschnitten sehn die aus, gell!", meinte Schultz aufgeregt und zeigt ihn ein Bild in der Zeitung.
    Als Hogan das Bild sah, wurde er kalkweiß im Gesicht...


    Ich hoffe das passt so! :D

  • .... sofort riss er Schultz die Zeitung aus der Hand und überflog den Artikel.
    Bei dem Satz "unsere tapferen jungen Helden unterwegs zur Ostfront" blieb ihm beinahe das Herz stehen. Jetzt wussten sie also, wo LeBeau abgeblieben war.
    "Jetzt will i mei Zeitung fei widder zruck, die gheart i'm Klink, zerknitterns die net a so!" Schnell versuchte Schultz, die Zeitung von Hogan zurückzubekommen, der sie ohne weiteren Aufstand an den Feldwebel zurückgab. Er musste mit den andern reden, und zwar schnell. Gerade, als er nach einer Ausrede suchen wollte, Schultz aus der Baracke zu vertreiben, trat Newkirk ein und....


    Öhm.. ja ich habs mal versucht.

  • "C-co-olonel Ho-hogan, Le-le-beau i-i-ist a-a-uf d-dem W-weg z-zur O-ostf-front!", stottert er aufgeregt.
    "Das weiß ich schon.", sagt Hogan ruhig, aber ernst. "Schulz, würden Sie uns bitte allein lassen, wir haben etwas zu besprechen.", wendet er sich an den Feldwebel und schiebt diesen aus der Tür der Baracke.
    "Ruf die anderen zusammen.", richtetet er sich wieder an Newkirk.
    "K-kl-lar, C-co-olonel."
    Während der Corporal die anderen zusammen trommelt, setzt Hogan sich an den Tisch und macht sich Gedanken, was passiert ist und wie sie Lebeau vor der Ostfront retten können.


    So, ich hoffe, ich hab das mit Stottern hin gekriegt. Hab noch nie versucht, so zu schreiben.