Klemperer – Ein Leben in Deutschland

  • Ist eine zwölfteilige deutsche Fernsehserie aus dem Jahr 1999. (Zitat aus Wikipedia)


    Es geht um den Schriftsteller Viktor Klemperer wärend des Nationalsozialismus. Viktor Klemperer war der Onkel von unserem Klink Werner Klemperer. Für die es von Interesse ist, zurzeit läuft dieser Zwölfteiler regelmäßig im MDR und kann auch regelmäßig in der MDR Mediathek legal einige Tage angeschaut werden. Teil 1 und 2 könnt ihr im nachfolgendem Link anschauen. Die restlichen Teile Folgen nach Austrahlung. Die Austrahlungen kommen immer Dienstags kurz nach 0:00 Uhr und sind dann im laufe des Tages auch in der Mediathek abrufbar. Nächste Folge läuft am 10.03.2015 um 00:20 Uhr im MDR.


    Hier Folge 1+2 zum anschauen.


    http://www.mdr.de/mediathek/fe…0130ceae_zs-dea15b49.html

  • Wow, danke für den Hinweis und die Links

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Viktor Klemperer hat das Werk "LTI" geschrieben. Da geht es um die Sprache, welche im Nationalsozialismus verwendet wurde. Ich kann das echt empfehlen. Es ist toll geschrieben.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.