Terry Pratchett's Scheibenwelt

  • Wer liest Pratchett's Scheibenwelt-Romane so gerne wie ich? Der Humor ist Weltklasse, weshalb ich die Bücher immer wieder lese. Viele sagen, dass durch die deutsche Übersetzung viel Witz verloren geht, aber das stört mich eigentlich nicht wirklich, selbst in der Übersetzung kann ich herrlich lachen. Rincewind und TOD sind meine absoluten Lieblinge, vor allem der Tod ist in er Reihe das Beste.

  • Mir sagt das gar nichts, erzähl mal ein bisschen darüber.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich bin allerdings froh, dass ich nicht die einzige bin, an der dieses Kulturgut vorbeiging. Werde mich morgen aber ausgiebig bei wikipedia informieren. ;)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich hab mir das jetzt mal bei wiki durch gelesen. Es klingt schon mal sehr interessant. tunel und Uarefail welches könnt ihr den besonders empfehlen?

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Also ich bin ja unheimlicher Fan von Rincewind und TOD, Gott was ich da gelacht habe. Mit TOD ist wirklich der leibhaftige Sensenmann gemeint, der auch schon mal den Job des Weihnachtsmann übernimmt,oder einen Lehrling ausbildet.


    Spruch aus dem Buch Gevatter Tod:


    »Übrigens: Wann geht hier die Sonne unter?«
    »Meistens dann, wenn's dunkel wird«


    Musste ich beim ersten Mal lesen so feiern, weil das ja irgendwie logisch ist.

  • @Uarefail, dass ist echt lieb von dir, aber ich besitze keinen e-book Reader. Ich werde mal gucken, was die hiesige Bibiliothek zu bieten hat. Viellchte hab ich Glück und ein Buch aus der Reihe ist dabei.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Oh ja, Rincewind und TOD sind spitzenmäßig. Mumm, Oma Wetterwachs und Angua gehören bei mir ebenfalls auf die Liste der Top 5.


    Ich muss ja gestehen, dass ich eigentlich nicht so der Typ Mensch bin, der sich den Tod von mir nicht persönlich bekannten Menschen zu Herzen nimmt - dafür hat man davon einfach schon zu viel erlebt, aber als ich das von Terry Pratchett erfahren hatte, musste ich wirklich schlucken. Klar, es war bei ihm abzusehen, aber es war irgendwie, hm, trotzdem unerwartet.


    Wenn ich den Thread mal ein wenig ausweiten darf: wie seid ihr denn zu Terry Pratchett gekommen? Bei mir wars purer Zufall, als ich in der Bücher-Wühlkiste eines Supermarkts vor etlichen Jahren "MacBest" in die Hände bekommen habe.