Welche TV-Serien findet ihr NEBEN Ekvh gut????

  • so nun mal paar empfehlungen von mir, einiges gibts zwar nur in englisch, aber wen das nicht stört, verpasst sonst was:


    neben den wohl bekannteren und schon zu oft gesehenen:
    * Star Trek classic
    * Star Trek TNG
    * Stromberg
    * King of Queens


    folgendes:
    * John Sinclair (endlich nach nur 1 mal im TV vor zig Jahren auf DVD, etwas trashig aber ganz ok)
    * IT Crowd (z.zt. neue stafffel auf comedy central)
    * The Shield (polizei serie, ziemlich br*tal und spannend)
    * Hyperdrive (scifi comedy)
    * Red Dwarf (scifi comedy)
    * Firefly (scifi , auch nicht immer so ganz ernst)
    * Tripods ( 80er scifi , durchgängige story)

  • Neben Käfig & M*A*S*H habe ich die ganze Star Trek Serien.Allerdings bin ich noch nicht mal zum schauen gekommen.


    Und dann sind da so einige ältere Serien wie z.B. Hawaii 5-0,Perry Mason (noch schwarz/weiss ;) ),Kobra übernehmen Sie,Kojak dazu dann etwas jüngere wie Crossing Jordan,Hör mal,wer da hämmert,Charmed.


    Der Rest sind dann eigentlich Filme.Dazu noch ein paar Filme & Mini-Serien aus DDR-Zeiten.


    Gruss

    Wir sterben viele Tode,solange wir leben, der Letzte ist nicht der bitterste. (Waggerl Karl Heinrich)

  • Zitat

    Original von Lexif6
    Allerdings bin ich noch nicht mal zum schauen gekommen.


    Das kenne ich. Was ich an kompletten Serien auf DVD habe ist unnormal. Habe mir aber vorgenommen alles mal zu schauen. Angefangen habe ich mit einer schrecklich netten Famillie. Da habe ich vorhin Staffel 7 beendet und werde dann vor der Schicht noch 2 Folgen der achten Staffel schauen.

  • Ich habe vor kurzem gelesen das Glee in Amerika so ein Erfolg sei. Also habe ich jetzt begonnen sie zu schauen und ich find sie echt witzig. Vor allem die sarkastische Trainerin der Cheerleader ist der Hammer. Und die Interpretation verschiedener bekannter Lieder durch den Glee Chor gefällt mir sehr gut.

    Ein Optimist sieht eine Gelegenheit in jeder Schwierigkeit; ein Pessimist sieht eine Schwierigkeit in jeder Gelegenheit.


    Winston Churchill

  • Ich hab mich mittlerweile ganz gut mit The Big Bang Theory angefreundet. Anfangs war ich ja sehr skeptisch, aber mittlerweile gefällts mir sehr.
    Man muss sich etwas an Sheldon und seine Marotten gewöhnen, danach wirds allerdings umso lustiger :D

  • Damit bin ich auch trotz mehrmaliger Anläufe und mehrerer Folgen einfach nicht warm geworden und hab's dann bleiben gelassen, liegt vielleicht an meiner grundsätzlichen Abneigung gegenüber den Naturwissenschaften (Physik -.-) und so richtigen "Klischee-Naturwissenschaftlern" ;)

  • Wie schon einmal geschrieben, ich kann mit diesen ganzen neuen Comedy-Serien aus US und A nichts anfangen. Weil halt so viele Gags aus anderen Serien kopiert wurden.


    Schaue in der letzten Zeit wieder meine Miami Vice DVD'S. Richtig geiler 80ziger Style. Vor allem die Mucke ist Hammer.

  • ich seh noch "mash" gerne, "charmed" wenn ich lust habe genau wie "desperade houswives".
    "lost" versuche gerade durchzusehen.
    außerdem "the big bang theorie"



    wow, ist ja ne menge, hätt ich nicht gedacht.
    ok, was davon läuft noch im tv? und was zu einer zeit wo ich es sehen kann...

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Als eine Art fulltime-fangirl muss ich hier auch mal meinen Senf abgeben.



    Derzeit habe ich ein paar Serien die ich sehr gerne schaue.


    Zum ersten hätten wir da mal Sherlock. Eine Mini-Serie der BBC. Grob gesagt ist es eine moderne Adaption des berühmtesten und brilliantesten fiktiven Detektivs aller Zeiten Sherlock Holmes, bekannt aus den Büchern von Arthur Conan Doyle. Die beiden Autoren Mark Gatiss und Steven Moffat sind beide unglaubliche Fans der Geschichten von ACD und haben dementsprechend die vielen Details der Originale wunderbar in das 21. Jahrhundert übertragen. Dementsprechend für alle Kenner der Originale (oder einer der vielen anderen Adaptionen) ein wahrer Genuss und einer der Gründe die Serie zu sehen.
    Der Andere ist, dass es wirklich gut ist, damit meine ich die Kameraführung, die Dialoge, die Stimmen, die Mimik und Gestik, einfach alles. Ich kann ohne Scham sagen, dass ich die bisher existierenden 6 Folgen à 90 Minuten mindestens 10 mal gesehen habe und mich immer noch nicht satt gesehen habe an der fantastischen Art wie sie gefilmt und gespielt wurden. Kurzum, ich habe mich einfach Hals über Kopf in diese Serie verliebt.
    Für alle die, die Originale nicht kennen, hier eine kurze Zusammenfassung worum es grob geht:
    Der beratende Detektiv Sherlock Holmes löst zusammen mit seinem besten Freund und Mitbewohner Dr. John Watson die Mordfälle, die von Scotland Yard (zumeist in Form von Detective Inspector Greg Lestrade) nicht gelöst werden können. Als großen Gegenspieler hat er den nicht minder brillanten, aber darum umso verrückter und skrupelloser anmutenden Jim Moriarty, der als konsultierender Krimineller (quasi das Gegenstück zu Sherlock Holmes) agiert und für viele der scheinbar unlösbaren Fälle verantwortlich ist.
    In den Folgen, die eher als 90 minütige Filme gesehen werden, kommt die Spannung nicht zu kurz, an sich also eine sehr spannende und sehr gut gemachte Krimiserie.


    Nach dieser Lobeshymne kommen jetzt die anderen Serien, die ich mir immer wieder anschauen kann:
    - Scrubs (was soll man zu der fantastischen Arzt-Serie noch sagen außer genial? Die Mischung aus nachdenklich und zum brüllen komisch ist einfach toll. Die Charaktere liebenswert, sogar die größten Idioten. Nur mit der "9. Staffel" bin ich nicht zufrieden, aber dazu ein ander mal mehr ;) )
    - The Big Bang Theory (Ich liebe die Tatsache, dass es Geeks sind. Das ganze Fantasy und Science Fiction Zeug lässt mein Herz höher schlagen. Auch wenn ich von dem Physik-zeug nicht immer was verstehe, so macht es die Tasache wett, dass sie alle liebenswert sind. Schon alleine die Tatsachen, dass sie einen Anime erwähnen und Brent Spiner als Gaststar hatten lässt mein fangirl-Herz höher schlagen)
    - How I Met Your Mother (Ja, ich gestehe, ich liebe diese Show. Auch wenn Pro 7 sie [genauso wie TBBT] schon fast totgesendet hat. Nach all den Staffeln bin ich noch nicht gelangweilt und ich finde es super, dass alles innerhalb der Serie so gut zusammenpasst. ZB die tatsache, dass Robin in der 1. Staffel sagt, dass sie Ted helfen wird seine zukünftige Frau zu finden und dann ist es tatsächlich auf ihrer Hochzeit wo er sie kennenlernt! Und ein großes Plus bekommt die Serie von mir auch noch zusätzlich dafür, dass sie Richard Dawson erwähnt haben.)
    - Charmed (Einfach wunderbare Serie. Ich interssiere mich ja für Magie, da passt diese Serie gut zu mir. Und Frauen als Heldinnen sind sowieso nie falsch *g*)
    - Navy CIS (Tolle Dynamik unter den einzelnen Charakteren, welche für sich alleine schon toll sind. Da rücken bei mir schon mal die Fälle in den Hintergrund.)
    - Pushing Daisies (Zauberhaft. Einfach magisch. Schade, dass es davon nicht mehr als 2 Staffeln gibt. Diese Serie ist einfach so atemberaubend schön gemacht, dass ich die Serie schon alleine wegen der wunderschönen Bilder immer und immer wieder anschauen kann. Dann noch die liebenswürdigen Charaktere und die coole Story dahinter, dass er Tote für eine Minute zum Leben erwecken kann, indem er sie berührt und er so auch seine große Liebe wiederfindet. Da kann mein romantisches Herz nicht widerstehen)
    - Greys Anatomy/Private Practice (Auch wenn die Charactere immer wieder mal ausgewechselt werden, so ist die ganze Geschichte doch immer sehr interessant. Und der Herzschmerz kommt nie zu kurz, weil immer was passiert.)
    - Doctor's Diary (Eine der wenigen deutschen Serien die ich überhaupt je geschaut habe. Leider nach 3 Staffeln eingestellt worden. Eine Identifikationsfigur, so nachvollziehbar und so schön gespielt. Nicht zu vergessen die spannenden Wendungen und der Herzschmerz. Hach.)
    - Ghost Whisperer (Eine Frau die mit Geistern von Toten reden und sie ins Licht führen kann - wenn das mal nicht interessant ist! Und dann hat sie Serie auch noch liebenswerte Charaktere und die große Liebe zwischen Melinda und Jim die sogar den Tod überwindet)
    - Doctor Who (Eine Serie die ich gerade erst angefangen habe und die eine der am längsten laufenden der Welt ist. Läuft im Original auch auf BBC, wie Sherlock. Es war auch hier sowas wie Liebe auf den ersten Blick, der Doktor hat einfach mein Herz gestohlen. Was kann man auch nicht lieben an so einem anbetungswürdigen Doktor der einen an jede Platz zu jeder Zeit bringen kann und der das auch noch so charmant, abenteuerlustig, furchtlos und verwegen macht.
    An sich ist es schwer zu erklären worum es geht, für jemanden der die Serie nicht kennt. Für alle Unwissenden nur soviel: Der Doktor (den Namen erfährt man nie) reist mit seiner blauen Polizeobox, genannt Tardis (Time and relative dimension in space), einer Zeitmaschine, durch Zeit und Raum. Um nicht sterben zu müssen regeneriert er sich von Zeit zu Zeit und verändert dadurch seine Persönlichkeit und sein Aussehen. Und auf seinen Reisen hat er immer wieder neue Begleiter, die ihm zur Seite stehen.)


    So, das wäre dann mal meine verkürzte aktuelle Serienliste. Bei Gelegenheit und Bedarf dann auch gerne die ausführliche stichpunktartige Megaliste ;) :D

    Orange ist ein Zustand

    ♕ Mitglied des Gertrude Linkmeyer Defense Squad
    8) stolzes Smileymonster :D

  • oh mein gott, wie konnte ich nur pushing daisies vergessen???
    geht ja gar nicht, diese serie hat mich sofort verzaubert.
    hab einige folgen als audio aufn pm3-player (neben EKvH die einzigste serie als audio)
    so eine tolle serie, hat mir sehr geholfen wärend der schlechten zeiten auf arbeit (nicht die arbeit die ich jetzt hab)

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Wenn ich das richtig gesehen habe, kommt demnächst Pastewska auf SAT 1.
    Finde ich einfach Klasse...


    Aber sagt mal sollte ich mir Sorgen machen, dass ich wenn Big Bang Theory sehe, verstehe was die sich so manchmal erzählen und mitreden könnte ?
    Ulkig auch, die Folge als sie Scrabble auf Klingonisch spielen und da liegt ein Wörterbuch auf dem Tisch, welches ich auch besitze...


    Aber ich war ja von den Two and a half man Folgen mit Ahston Kutcher enttäuscht...


    Hängt Waldon Schmitt !!!!

  • ach, bei der "big bang theorie" komm ich manchmal auch noch mit.
    und amüsant ist es auch noch.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • dann solltest du dir sorgen machen... ;)

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • So, dann grabe ich diesen Thread mal wieder aus.


    Ich schaue generell nicht viel fern, aber es gibt schon ein paar Serien, die ich mag:


    Monk (schon immer gerne geguckt, kann mich gut mit Monk als Person identifizieren.)

    Psych (einfach unglaublich witzig, sehr viele 80s Popkultur Anspielungen.)

    die Golden Girls (mag vielleicht wie eine Serie für alte Frauen aussehen, aber sehr amüsant und hat Themen angesprochen, über welche damals nicht gerne geredet wurde, HIV, Homosexualität etc., außerdem ist Sophia toll.)

    Magnum (auch immer schon gerne geschaut, Higgins ist genial, das Reboot ist fürchterlich.)

    Alf ( schon immer geschaut, seine Witze sind vom Allerfeinsten, das Ende war fragwürdig.)

    Doctor Who (vor ein paar Jahren nur die ersten 4. Staffeln der neuen Version geguckt, Nine ist der beste Doctor meiner Meinung nach.)

    Spongebob Schwammkopf (mein absoluter Kindheitsheld, Staffeln 1-3 sind das Beste vom Besten.)


    Eins haben all diese Serien gemeinsam, ihre Titellieder sind absolute Ohrwürmer.:D

    Ab und zu schaue ich noch M*A*S*H, Mord ist ihr Hobby, über Baywatch kann man sich sehr schön lustig machen, South Park und Drawn Together mal ab und zu sind gut, wenn ich nachts Comedy Central schaue...

  • Huhu,


    ich schließe mich mal an und beantworte den Thread.

    Ich mag gerade sehr gerne Netflix und Prime Serien wie Lucifer, Riverdale, , Stranger Thinks, Feuerwehrmann Sam ....

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Bei uns wird fast täglich "Paw Patrol" und "Grizzly und die Lemminge" geguckt vorm Sandmännchen.

    Aber die Helden habe ich trotzdem nicht vergessen und freue mich drauf, wenn ich mal alleine bin und die Zeit habe zu gucken. Meine Auszeit.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Auszeit?! Was soll das bitte sein;)


    Helden muss ich auch mal wieder schauen, sonst habe ich keine Ideen für den diesjährigen Adventskalender. Und Bock zu schreiben habe ich schon.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.