Das Klinksche Büro

  • Cool, warum hast du das nicht schon früher gepostet?
    Es bestätigt aber, dass da, wo Klink in der Folge "Was ist in dem Fass?" rausspringt, drinnen eigentlich nicht sein Büro war.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Nur weil da das Hakenkreuz zu sehen ist?
    Sieht man in Filmen doch oft genug.


    Filme und serien sind da anders gestellt, warum weiß ich nicht? Aber wenn ich ein Schild auf einer Anti-Nazi Demo hochhalte, mit einem durchgestrichenen Hakenkreuz ist das auch schon verboten. Einfach mit Paint oder einem anderen Programm das Hakenkreut übermalen und schon gibt es keine Probleme mit dem Foto. ;)

  • Ist schon etwas komplizierter, das Bild könnte auch durchaus noch zulässig sein, aber wir sollten einfach auf Nummer sicher gehen, damit uns keiner was kann.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Auf der Seite muss ich mich mal was umgucken. Die habe ich damals gar nicht gefunden, als ich nach Websites suchte, die wir auf der Hauptseite verlinken könnten. Die würde sich vermutlich ganz gut machen.


    Vielleicht findet sich da ja auch die ein oder andere Anregung für unser Forum.
    Danke!

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)