War Klink ein Jude??

  • Ich weiß nicht ob das Stimmt aber ich habe auf der englischen Ausgabe von Wikipedia unter dem Wort :"Hogans Heroes" gesucht und das Gefunden



    Zitat

    Werner Klemperer (Oberst Klink) war ein jüdischer Flüchtling ...



    Das sieht man ihn nicht an! Und das ist ja nicht so schlimm!!

  • 1. Es geht hier drum, dass nicht KLINK, sondern KLEMPERER jüdische Vorfahren hatte, demnach ist deine Thema-Bezeichnung etwas unglücklich gewählt.


    2. Es ist auch gut, dass man es ihm NICHT ansieht - denn indirekt gibst du mit deiner Aussage den Nazis schon (fast) Recht, eben dass man es Juden ansieht, dass sie Juden sind. Was, wie wir hoffentlich ALLE wissen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: allergrößter Bullshit ist.


    3. Es ist wahrlich nicht schlimm. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    4. Ja, es stimmt, das Werner Klemperer jüdische Vorfahren hatte. Na, und?


    5. Entschuldige, wenn das hier harsch klingt, aber ehrlich gesagt - nachdenken, schreiben, durchlesen, nochmal nachdenken, und dann erst posten!

  • ich habe Klink nicht spotthaft als "Jude" beschimpft ! Ich habe ihn nicht abgekanzelt! Ich will Klink nicht als Jude oder jemand anders beschimpfen!! Überhaupt niemand!!

  • http://www.stalag13.de/german/werner.php


    Einfach mal die Bio lesen.


  • Erstmal: :D
    Du unterstellst Clemmi sofort Antijüdische Äusserungen, die er nirgendwo getätigt hat.
    Zweitens sieht man es den Burschen schon teilweise an, so wie man Deutsche oder Polen erkennt. Viele Juden haben sich aber im Laufe der Jahrhunderte assimiliert, sodass das Judentum fasst nur noch eine Religion und kein Volk ist, wobei dass die Juden selber anders sehen.

  • Sir Tobi


    Ganz meine Meinung! Und zu Elitekueken, das ist ein typisches posting, Deutsche gleich "Judenfeinde" , obwohl das Clemmi gar nicht angedeutet hat etc. Ich glaub du solltest erst mal nachdenken und dann posten und Ich dumm kritisieren. :O


    P.S. Nur wenn man sagt man könnte Juden am Aussehen erkennen, manchmal, ist das nicht gleich als Beleidigung gemeint bezüglich "Hakenansen" oder so nen quatsch sondern einfach ne Bestimmung wie es Sir Tobi gesagt hat. Also nicht immer gleich böse werden. :D

  • Zitat

    Original von U Martin Keller
    Sir Tobi


    Ganz meine Meinung! Und zu Elitekueken, das ist ein typisches posting, Deutsche gleich "Judenfeinde" , obwohl das Clemmi gar nicht angedeutet hat etc. Ich glaub du solltest erst mal nachdenken und dann posten und Ich dumm kritisieren. :O


    P.S. Nur wenn man sagt man könnte Juden am Aussehen erkennen, manchmal, ist das nicht gleich als Beleidigung gemeint bezüglich "Hakenansen" oder so nen quatsch sondern einfach ne Bestimmung wie es Sir Tobi gesagt hat. Also nicht immer gleich böse werden. :D


    Ich stelle mich mal auf die Seite von Elitekueken.
    Als ich den Post das erste Mal laß, klang das für mich auch etwas seltsam. Denn wenn man ohne weiteren Kommentar schreibt, man sieht es ihm nicht an, kann das schon auf antisemitische Klischées hindeuten. Ich möchte Clemmi damit nichts unterstellen und vielleicht klang auch der Beitrag von Kueken etwas unfreundlich, aber dieses Forum hat eh schon seinen Ruf weg, da sind undeutlich formulierte Aussagen nicht gerade günstig.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Zitat

    Original von U Martin Keller
    Ich glaub du solltest erst mal nachdenken und dann posten und Ich dumm kritisieren. :O


    Ich habe nachgedacht und stehe nach wie vor dazu, dass man diverse zwiedeutige Aussagen überdenken sollte. Keiner kann mir erzählen, dass Aussagen wie "Das sieht man ihm ja gar nicht an, dass er Jude ist!" NICHT von einer gewissen Naivität, die nicht einmal ungefährlich ist, sondern eher bedenklich, zeugen.


    Naivität ist verzeihlich, aber nicht ohne Auswirkung.

  • Zitat

    Original von U Martin Keller
    Sir Tobi


    Ganz meine Meinung! Und zu Elitekueken, das ist ein typisches posting, Deutsche gleich "Judenfeinde" , obwohl das Clemmi gar nicht angedeutet hat etc. Ich glaub du solltest erst mal nachdenken und dann posten und Ich dumm kritisieren. :O


    Da redest Du auch Blech, denn von "Deutsch = Judenfeinde" war auch keine Rede.


    Und zu Klinks Vorfahren. Werner Klemperer hat nicht einfach nur jüdische Vorfharen, sein Vater ist Otto Klemperer, ein berühmter Komponist und Musiker.

  • Zitat

    Original von U Martin Keller
    Solte überspitzt sein... Um das Thema abzuschließen :D(Ist halt typisch deutsch - wird noch dauern bis solche Meinungen ausgestorben und aus den Köpfen dieses "Tätervolkes " sind X(


    Ich habe eher das Gefühl, ständig den Vorwurf vom Vorwurf des Tätervolks wieder durchzukauen soll dazu dienen, sich ein bißchen mehr als Opfer zu verkaufen.