Ein neuer Gefangener

  • Hallo,


    ich bin Dirk, komme ursprünglich aus dem Großraum Hannover und lebe seit Herbst 2013 in Wuppertal. Wie ich auf die Serie gekommen bin, kann ich nicht mehr sagen. Derzeit kämpfe ich mit dem Schienenersatzverkehr und da sind die Helden für mich eine sehr humorvolle abendliche Unterhaltung. An der Sendung gefällt mir das Zusammenwirken unterschiedlicher Charaktere und der bisweilen trockene Humor.

    Da wir hier im Kriegsgefangenenlager sind, noch kurz zu meiner militärischen "Laufbahn": Nach der Grundausbildung in Hardheim (also nicht soooo weit weg von Hammelburg) war ich die restlichen acht Monate im Stabsdienst in Hannover eingesetzt und habe es zum Obergefreiten gebracht. Am Schreibtisch sitze ich noch immer, nur bin ich seit 19 Jahren wieder Zivilist und widme mich dem Steuer- und Rechnungswesen.

  • Herzlich Willkommen im Lager.8)

    Denk dran beim Kommandanten ist noch nie einer geflitzt :D

  • Willkommen im Lager 13 ,

    Hoffentlich lebst du dich schnell ein.

    Sie können nun zu den anderen in die Baracke!:S

    Meine Freunde: ,,Wenn ich jedem, der mich anbettelt, Geld geben würde, wäre ich in 131 Jahren pleite!"

    Ich: ,,Diebe in unserem Haus? Das ist doch nicht euer Ernst, oder? Was könnten die schon klauen außer Schulden!"

    :D:D:D

  • Herzlich Willkommen auch von mir!!

    Ich hoffe auf reichliche Beiträge von dir.

    Congnac und Kotzbalken gefällig?

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Jetzt komme ich auch mal dazu, hier was zu schreiben.


    Willkommen, leb dich gute ein und schreib recht viel.

    Nimm tunel nicht zu ernst. Anscheinend hat der gerade seine erste(?) Midlifecrisis :)

  • Hallo in die Runde,


    vielen Dank für die netten Antworten. Naja, ich bin auch schon als "alter Sack" (der Kommilitone ist ein Jahr jünger als ich) tituliert worden. Von daher war war der Beitrag von "tunnel" ganz nett, zumal er auch über 30 ist. Kotzbalken und Cognac nehme ich als Lagerinsasse gerne an.


    Selbstverständlich ist mir bekannt, dass noch nie jemand offiziell stiften gegangen ist. Und in meinem Alter (habe mich schon mal nach einem passenden Rollator umgesehen ;-)) geht das auch nicht mehr so einfach.


    Ansonsten freue ich mich auf eine schöne gemeinsame Zeit hier im Forum und möglichst lange EKvH bei Nitro.

    Viele Grüße aus der "Baracke mit Fahrstühlen", dem 7. Stock und der Mittagspause,


    Dirk

  • Hoffentlich ein Rollator mit Bierflaschen halter xD

  • Hallo,


    da ich in Wuppertal am Hbf wohne und mich der eindeutig kürzeste Weg dorthin über mehrere Treppenstufen führt, habe ich den Gedanken wieder verworfen. :)

  • Ich fahre fast immer mit dem Rad zur Arbeit.


    In Wuppertal wohnt eine ehemalige Kollegin meiner Oma. In der Nähe vom Zoo.

    Als ich zum ersten mal da war, wollte ich am ersten (aufgrund der Tageszeit am nächsten) Tag natürlich mit der Schwebebahn fahren. An dem Morgen ist sie abgestürzt...

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Hallo,


    das müsste 1999 am Robert-Daum-Platz gewesen sein, einer der ganz schwarzen Tage der Schwebebahn. Zu der Zeit war ich Azubi in Hannover. Da hätte ich nicht geglaubt, jemals in dieser “durchwachsenen“ Stadt zu leben. Dann verschlug es mich beruflich zunächst nach Düsseldorf und jetzt nach Neuss. Das ist mir mit dem Fahrrad etwas weit.

    Die Schwebebahn übt auf manchen Bekannten eine magische Anziehungskraft aus. Dann zeige ich denen die Straßenbahn mit den “Rädern nach oben“, die ich meist nur für den Einkauf nutze.

    Die Welt ist manchmal sehr klein, Samstag will ich nach Berlin, zwei Ministerien besuchen. Da wohnen übrigens vier ehemalige Schulkollegen.

  • Die Welt ist manchmal sehr klein, Samstag will ich nach Berlin, zwei Ministerien besuchen. Da wohnen übrigens vier ehemalige Schulkollegen.

    Ich wohne in Berlin. Mit Lisa und Lexi aus dem Forum geht´s nachher zum Bowling :D

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Juhu nur noch 2 Stunden arbeiten und dann geht es schon fast los zum Bowling xD

    Ach Berlin ist doch gar nicht so groß - oder doch xD

  • Zu Berlin: Das meinte ich mit kleiner Welt.

    Happy : Vielen Dank!

    @Berliner Bowlinggruppe: Viel Spaß!

  • Dankeschön, den hatten wir auch ;)

    Aber ich bin echt K.O. heute xD