A most wanted man

  • http://www.filmstarts.de/kriti…303/trailer/19540598.html


    Handlung:
    In Hamburg taucht der halbtot gefolterte russisch-stämmige Tschetschene Issa Karpov auf. Auf der Suche nach dem von seinem verstorbenen Vater illegal erworbenen Vermögen wird er verfolgt und findet Zuflucht in der islamischen Gemeinde Hamburgs. Die idealistische junge Strafverteidigerin Annabel Richter wird von Issa in den Bann gezogen genauso wie der Banker Tommy Brue, der über das Vermögen von Issas Vater wacht. Darüber hinaus erregt Issas Anwesenheit die Aufmerksamkeit des Leiters einer deutschen Spionageeinheit, Günther Bachmann, sowie der CIA-Agentin Martha Sullivan. Im Verlaufe des Films scheint Issa Opfer, Täter, Betrüger und extremistischer Fanatiker in einer Person zu sein und wird zum meistgesuchten Mann der Welt.


    Kritik:
    Der Film erhielt auf Rotten Tomatoes eine positive Bewertung von 87 Prozent.[3] Die Website DVD-Fan lobte den Film und schrieb „Bewegend, emotions- und spannungsgeladen knistert A MOST WANTED MAN (OT) von der ersten bis zur letzten Szene. Diese hochintelligente Agentengeschichte ist extrem zeitgemäß und menschlich zutiefst berührend, eine Geschichte von Liebe, Verrat, Macht und der modernen Welt, in der wir leben…“ Die Blickpunkt:Film nannte A Most Wanted Man „bestes Kino vom alten Schlag“, das „weniger auf Action denn auf Charakterzeichnung“ setzen würde.[4]
    (Quelle: Wikipedia)


    Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie der Film so ist. Warum??? Ganz einfach - Ich habe dort mitgespielt. :D:D Dank meiner Castingagentur durfte ich einen Tag lang in Hamburg mit dabei sein. :thumbsup: Sehr cool, kann ich Euch da nur sagen. Denn ich hatte das Glück, dass der leider mittlerweile verstorbene Phillip Seymour Hofman an meinen Drehtag mit dabei war und während meinen Szenen DIREKT hinter mir gegangen ist. ^^ Sofern diese Szene nicht rausgeschnitten wurde, bin ich hoffentlich zu sehen. :thumbsup:

  • Hey cool. Mein Freund hatte beim Tatort weniger Glück. Er ist zwar in der Nahaufnahme drin, aber ohne Kopf. :(

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein Chef, zumindest so in etwa)

  • Hey cool. Mein Freund hatte beim Tatort weniger Glück. Er ist zwar in der Nahaufnahme drin, aber ohne Kopf. :(


    Beim Tatort würde ich auch gern mal mitspielen. Am liebsten dann mit Wotan Wilke Möhring. Mit ihm habe ich nämlich schon gedreht.


    Tolle Nahaufnahme. :D ich wurde schon rausgeschnitten. Da dreht man 4 Std. lang eine Zumba Szene und dann ist man noch nicht einmal zu sehen..Nun ja - gehört halt mit dazu.

  • Hm, das dürfte dann aber wenigstens einen sportlichen Nebeneffekt gehabt haben, oder?

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein Chef, zumindest so in etwa)

  • :D Und was für einen sportlichen Nebeneffekt. :D Für 1 Std. muss ich sonst Geld bezahlen. Hier waren es 4 Std. und
    ich habe sogar noch Geld dafür bekommen. :D Sehr cool.


    Bei "A most wanted man" um mal zurück zum Thema zu kommen, war`s eine 2 stündige Hafenrundfahrt. :D Als Statist
    erlebt man echt viel und kommt an Orte hin, wo man sonst nicht hinkommen würde. Tja und genau das liebe ich so.

  • Ich habe mir jetzt den Film letzten vorletzten Sonntag im Kino angesehen. War jetzt nicht so meins.
    Nun ja - meine Szene ist leider dem Schnitt zum Opfer gefallen. ;( Schade, aber auch das gehört mit dazu.
    Dabei war ich ja trotzdem. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.