die Produktion

Eine Folge der Hogans Heroes wurde an drei Tagen abgedreht. Im Schnitt waren davon 2 Tage Studiodreh und ein Tag für Außenaufnahmen. Die Studioaufnahmen wurden in den Desilu Studios (jetzt Paramount Studios), in Hollywood gedreht. Die Außenszenen wurden dann in den Culver Studios gedreht. Hier waren die Außenanlagen des StaLag 13 aufgebaut. Gedreht wurden insgesamt 168 Folgen. Die Drehzeit der Serie war von 1965-1970.