das Ende der Serie

Warum war auf einmal, nach der sechsten Staffel, Schluß mit Hogans Heroes?

Nun dafür gibt es zwei mögliche Antworten, von denen wohl in beiden ein Großteil Wahrheit steckt.
Zum einen, weil wohl einer der Hauptdarsteller, nennen wir Ihn mal B. Crane, wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen ist und seine Rolle in der Serie mächtig überschätzt hat. Genaue Summen sind nicht bekannt, aber B. Crane war wohl nur bereit weiterzumachen, wenn seine Gage sich mehr als verdoppelt würde, was für damalige Verhältnisse wohl Wucher war.
Eine andere Möglichkeit ist, das der damalige neue Chef von CBS, die Serie nicht mehr für das Programm von CBS passend empfand. So beschloß er kurzerhand, das CBS keine weiteren Staffeln, der durchaus sehr erfolgreichen Serie, produzieren lassen wird. Da CBS die Rechte an der Serie inne hatte, konnte auch kein anderer TV-Sender die Serie weiterproduzieren.

Wie gesagt, es wird an beiden Möglichkeiten etwas Wahrheit dran sein. Eine 100prozentige Antwort wird man wohl nie mehr erhalten.