Bewerbung als MOD

      Bewerbung als MOD

      Liebe EKvH-Gemeinde, ich bewerbe mich jetzt hier offiziell als Mod dieses Forums. Referenzen kann ich leider nicht nachweisen, weil ich noch nie über so eine Position nachgedacht habe. Das Einzige was mich qualifiziert ist meine unbändige Lust an EKvH und meine Leidenschaft zu diesem Forum. Als einer der wenigen kann ich sagen, dass ich die letzten Jahre hier jeden Tag online war, auch wenn es ab und zu unangemeldet war, des Weiteren habe ich in den schlimmsten Krisen des Forums immer versucht es am Leben zu halten, es gab Tage da habe ich hier Selbstgespräche geführt. Ich erinnere nur als hier Tage und Wochen nichts geschrieben wurde und ich versucht habe durch Bewertungsthreads einzelner Charaktere wieder Leben reinzubringen, was mir dann auch sogar gelungen ist. Auch ist mir aufgefallen, dass einige Mod's hier nicht ständig anwesend sind, weshalb es von Vorteil wäre, wenn es hier auch noch einen weiteren Mod geben könnte, der jeden Tag online ist. Ich bin im Durschnitt mindestens 3 Stunden online jeden Tag und das soll eigentlich was heißen. Als letzte Referenz möchte ich noch anmerken, dass ich auch im alten Forum ab und an den Leuten auf die Finger geschaut habe, ich habe mehr als einmal User darauf hingewiesen, dass Links zu illegal hochgeladenen Folgen hier nicht erwünscht sind, auch habe ich oft auf Doppelposts und vor allem auf existierente Themen hingewiesen

      Zum Abschluss möchte ich sagen, dass ich mich hier nicht profilieren möchte, ich möchte einfach, dass dieses Forum weiter lebt und vernünftig geführt wird.

      PS: Sollte meine Bewerbung hier negativ ausfallen, bin ich keinem böse, vor allem nicht den Leuten die hier regelmäßig online sind. Ich wollte mich nur einmal ins Spiel bringen, weil ich fest der Meinung bin, dass ich auch einen Anteil daran habe, dass hier nicht Totehose ist und das meine ich nicht arrogant.

      Viele Grüße tunel
      Ich bin nicht doof, ihr versteht nur meine Logik nicht. ;)
      Ich würde das glatt unterschreiben. Im Gegensatz zu mir willst du es sogar Freiwillig machen.
      Meine Stimme hast du.
      Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

      Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
      Viktor - knall gelb und nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
      Finn - er kam erst im März zu mir und hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
      Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
      liebste Pauline: 13.03.2013
      Emil - nach schwerer Krankheit am 29.11.2011 verstorben
      Finde ich auch ne Superidee.

      Wo du allerdings gerade die Links auf Folgen ansprichst. Auch wenn wir alle es nicht gerne hören, weil es ja doch den Spaß verdirbt, müsste in diesem Forum mal aufgeräumt werden und wir sollten uns verstärkt darauf konzentrieren, was rechtlich zulässig ist.
      Das schulden wir schon allein bestcareanyway, der für all unsere Posts haftet, weil er verpflichtet ist, zu überprüfen, ob ein Beitrag z.B. das Urheberrecht oder Strafgesetze verletzt und diesen Beitrag dann löschen muss. Ich glaube, die Haftung der Moderatoren ist da in einer rechtlichen Grauzone, da gibts noch keine Rechtsprechung, jedenfalls habe ich da auf die Schnelle nichts finden können.

      Was aber relevant ist und vielleicht mal erwähnt werden müsste:
      Alle Fotos/Bilder/Screenshots unterliegen grundsätzlich dem Urheberrecht. Wenn wir sie also nicht selbst geschossen haben, dürfen wir sie eigentlich nicht verwenden. Es gibt da noch so ein Zitierrecht (Nein, dafür reicht nicht, dass wir den Link oder die Quelle unter das Bild geschrieben wird), da müsst ihr euch aber selbst informieren, das ist nämlich, denke ich, auch noch von vielen Grauzonen durchzogen.
      Was die Ausnahmen betrifft, bin ich mir sehr unsicher, deshalb gebe ich auch keine Garantie ab, dass das erlaubt ist, aber die Sache mit dem Urheberrecht lässt sich auch ohne Kommentare schnell ergooglen.

      Und nur noch mal zur Verdeutlichung, wenn einer von uns hier also ein Bild postet und der Urheber sich meldet, dann ist BCAW dran, wenn er es nicht schnell genug beseitigt hat. Der Poster selbst natürlich auch.
      Es muss sich natürlich erst mal einer melden, aber wir sollten da vielleicht ein wenig mehr aufpassen?!

      So, ich habe für heute gerade Forumverbot erteilt bekommen.
      Gute Nacht also allerseits. :)
      Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)

      "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)

      "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein Chef, zumindest so in etwa)
      Erst einmal danke für die positiven Beiträge. :thumbup: Die positive Resonanz lässt mich aber auch etwas zweifeln. Es ist reicht ja nicht hier jeden Tag online zu sein, sonder man sollte ja auch gewisse Kenntnisse haben, die ich leider nicht besitze. ;( Aber ich würde so eine Position wirklich mit vollem Stolz erfüllen, ohne dabei an persönliche Befindlichkeiten zu denken. Das heißt wenn jemand nicht meiner Meinung ist, diskreditiere ich ihn nicht, wie es bei anderen Foren sehr häufig vorkommt. ich bin in einem Fußball-Forum registriert, wo fast alle Mods Bayern Fans sind, selbst wenn man sachlich Kritik an den Bayern übt, wird der Beitrag sofort gelöscht und das ist meiner Meinung nach nicht im Sinne eines Forums.
      Ich bin nicht doof, ihr versteht nur meine Logik nicht. ;)
      Och, ich glaube, du kriegst das hin. Und wenn dus doch übertreibst, gibts hier ja noch genug, die dir auf die Finger klopfen können. :D :D
      Wenn ich es richtig gesehen habe, musste kathi auch erst in die Funktionen eingewiesen werden, das schaffen die Mods dann auch mit dir. :D
      Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)

      "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)

      "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein Chef, zumindest so in etwa)
      Also ich traue Tunel alle Bereich zu und von mir aus, kann er auch überall tätig werden.
      Im Moment ist der Arbeitsaufwand ja auch noch überschaubar, sodass eine Zuweisung zu einzelnen Bereichen nicht zwingend notwendig ist.
      Da Tunel aber selbst gesagt hat, dass er sehr viel zur Serie recherchiert hat, würde es sich natürlich anbieten, ihn in den beiden Serienabteilungen einzusetzen, oder? Er kann den Bereich dann durch sein Wissen wieder vermehrt mit Leben füllen und zeitgleich eben den Überblick über die Beiträge der anderen halten. Illegal gepostete Folgen sollten auch schnellstmöglich entfernt werden, da ist es von Vorteil, wenn Tunel mehrmals täglich online ist. Er würde also alles in einem Aufwasch erledigen können. :)

      Das ist aber nur meine Überlegung, wenn du andere Präferenzen hast, @tunel, dann denke ich, wirst du auch dort gute Arbeit leisten.
      Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)

      "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)

      "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein Chef, zumindest so in etwa)
      Also ich bleibe bei meiner Bewerbung, aber lasst mich trotzdem mal noch 2-3 Nächte darüber schlafen, da ich in nächster Zeit doch nicht so oft online sein werde, wie ich mir das vorstelle. Habe auf Arbeit eine wichtig Aufgabe zugesprochen bekommen und muss das erst einmal verarbeiten. Wenn ich die Aufgabe richtig bewältige, bekomme ich bald viel mehr Lohn und muss keine Schichten mehr schieben, vor allem brauche ich nicht mehr Wochenende zu arbeiten. Aber um das zu erreichen muss ich mich jetzt erst einmal richtig auf diese Aufgabe stürzen, weshalb ich dann nicht mehr ganz so oft schreiben werde, bin aber trotzdem mindestens eine Stunde pro Tag online. Donnerstag habe ich meine Bewerbung hier abgeschickt und Freitag kam die neue Aufgabe auf Arbeit.
      Ich bin nicht doof, ihr versteht nur meine Logik nicht. ;)
      Die Resonanz vor einem Jahr war ziemlich groß, ehrt mich heute noch sehr und ich möchte die Herrausforderung auch noch einmal annehmen, aber nur unter der Bedingung, das ich akzeptiert werde und mir Fehler sofort per PN übermittelt werden, anstatt von dritten Personen und das nicht nur ich mein Handeln hinterfrage, sondern auch andere.

      PS: Doppelpost akzeptabel? ;)
      Ich bin nicht doof, ihr versteht nur meine Logik nicht. ;)
      tunel, wie ich bereits BCAW schrieb. Wenn Du wieder im Team bist reiche ich Dir weiter die Hand und werde Dir helfen und wir fangen von Null an. Aber das werde ich nicht (mit-)bestimmen und Dir auch keine positive oder negative Stimme geben, dass Du deinen Posten wieder aufnimmst. Ich enthalte mich hiermit meiner Stimme!

      Auch möchte ich sagen, dass bisher Moderator-Bewerbungen immer als PN gemacht wurden, da jeder weiß das man öffentlich kaum nein sagen kann ohne jemanden bloß zustellen oder einen zu verletzen.

      Dennoch wünsche ich Dir viel Glück für deine Bewerbung.

      Liebe Grüße
      Luna


      "Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben."
      Winston Churchill