Die besten Dialoge & Sprüche - Die Fortsetzung

      Die besten Dialoge & Sprüche - Die Fortsetzung

      So, da der Thread im alten Forum immer wieder für heitere Momente gesort hat :D, werd ich hier mal einen Fortsetzungsthread eröffnen.


      Stetti: "Ich werde das Lager mit Stacheldraht um wickeln . Falls einer raus will bleibt er hängen und falls einer rein will bleibt er auch hängen!!"

      Oder

      Aus "Achtung, Kommandant Linkmeyer":

      Hogan zu Klink: ..., da müssen sie sich halt ne andere Frau suchen Wie wärs mit Frau Linkmeyer?"
      Klink: "Oh, Mensch Hogan, dafür könnt ich se erschießen lassen!"
      Hogan: "Mit welcher Begründung?"
      Klink: "Bedrohung eines Kommandanten."
      *g*
      Ich habe hier auch noch einen netten Dialog:

      Aus "Richtiges Affentheater"

      *Carter hat Freddy, den Schimpansen, mit ins Lager gebracht*
      Hogan zu Carter: Du hast doch nicht mehr alle Nadeln an der Tanne! Wie kommst du darauf, den mitzubringen?
      Carter: Ja, ich konnte einfach nich anders. Der hat furchtbare Angst gehabt da draußen im Wald. Er sah mich, nahm meine Hand und ließ einfach nich mehr los.
      Lebeau: Es gibt bestimmt noch mehr ängstlische Tiere im Wald.
      Carter: Mußt du mir nich sagen. Hinter uns war noch ´n Grizzly her. Der wollte auch mit mir mitkommen. Der ließ sich gar nicht so leicht abschütteln.
      Intelligenz ist schon erforderlich, wenn man sich dumm stellt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Felixine“ ()

      RE: Sprüche

      Original von Carter
      Klink: Jeder Hänger wird Gleich Strenger wenn der Hals wird Enger!


      Ich fand Hochstetters Erwiderung darauf zum Totlachen.

      Hochstetter *seine Hände nähern sich gefährlich Klinks Hals*: Ihr Hals wird auch gleich enger, weil ich Sie nämlich erwürge.

      Und noch einer aus "Husch, husch, ins Körbchen"

      Klink: *streng* Schultz, was machen Sie denn da?
      Schultz: An Drachen laß ich steigen?
      Klink: Ach nee, tatsächlich! Ich dachte schon, Sie sächen ´ne Wolke durch. Nu lassen Se mich ooch mal, nichar.
      Intelligenz ist schon erforderlich, wenn man sich dumm stellt

      RE: Sprüche

      Wenn wir schon dabei sind, dann mein Lieblingsspruch:

      Klink: Schuuuuuuuuullllllllllzzzzzzzzzzzz die Tore schliessen, der Krieg geht weiter nichar!!!
      Schultzi: Im Süden schneits, wenn die blauen Pflaumen vögeln :D


      Capt. Sears: Meinen Sie zufällig den Satz "Die Vögel fliegen nach Süden und blaue Pflaumen sind schöner als Schnee?" :D :D
      Einer meiner Lieblingssprüche/Dialoge (leider hab ich wiedermal den Titel der Folge vergessen) :

      Klink : Schultz ! Hogan will jetzt zurück in die Baracke.
      Schultz : Joa recht, aber was is, wenn er net wuill ?
      Klink : Dann ziehen sie ihm nen Gummimantel über und nehmen in als Weisswurscht mit. RAUS !!!

      :D :D
      Gruss
      Antares

      "Wird die beengte Birne angestrengt, wird dem versprengten Feind der Arsch versengt."
      Staffel 1 Folge 1 Kuckuck im Nest

      Schultzie zu Hogan : Ich flehe sie an Hogan, Offiziere aus Berlin sind hier und es wird einen Apell geben und es reicht nicht wenn da 15 männliche Gefangenen stehen, denn es müssen die 15 selben wie immer sein, die sonst auch dort stehen.

      Hogan zu Schultzie : aber sie sind doch kein Korintenkacker.

      Schultzie zu Hogan : Ict denn der Olsen wieder da oder immer noch dieser Carter. ( Carter war nämlich nicht von Anfang an im Lager)

      Hogan zu Schultzie : aber wir erwarten ihn.

      Schulzie zu Hogan : Ihr erwartet ihn nur.
      --< :DLerne reimen ohne zu schleimen :D>--
      Aus "Marya und die Superwaffe":

      Klink: "Wie kann man denn nur ne Rakete verlieren? - Vielleicht ham se ja 'n Loch in der Tasche?!"
      *ggg*

      Aus "Gesundheit, Herr Kommandant":
      Hogan: Carter das ist gar nicht so schlecht *über Carters Trompetespiel*
      Newkirk: Wieso nicht schl-lecht?? Da w-wird mir schl-lecht, bei so einem M-Mist!"

      :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kati Dawson“ ()

      Gratuliere Klink, da habens uns ja schön in die Scheiße geritten! ( Burkhalter)

      ...und Klink is' a' Bückling...(Schultz)

      Ich glaub' ein Mann ist abgehauen!(Newkirk)
      Jaaaaa, soll er doch. (Schultz)

      Sie hat wohl ein Elch geknutscht. ICH bin hier der Chef! ( Klink)

      Haben sie sich nicht irgendetwas in den Bart gemurmelt, während ich telefoniert hab'? (Klink)
      Aber ich hab doch keinen Bart!(Hogan)
      Schultz, sie haben den Bart, sie haben gemurmelt. (Klink)

      Also ich bin ja überglücklich, dass sie auch die Schnecken mögen!
      Besonders mit Knoblauch, obwohl man ja dann aus der Schnauze stinkt, bis zum Gotterbarmen. ( Klink)

      Hogan, wenn sie bei meinen Leuten Zietracht sähen und mir 'nen Popel in die Krawatte weben wollen, dann gibst Ärscher: ( Klink)

      Meine Kalinke die Schlampe, geht mir 'auf den Sack.( Klink)

      Nu, der fette Burchhalter, nicha,kommen sie wieder nich aus dem Wachen raus? (Klink)

      Nu, Herr General Staufen, auf den Schreck sollten wir 'enen saufen, nicha. ( Klink)

      :D :D *g*
      --< :DLerne reimen ohne zu schleimen :D>--
      aus der Folge: "Marya und ihr Zeuge"

      General von Rauscher (zu Hogan): "Wussten Sie schon, dass der Krieg aus ist?"
      Klink (zu General von Rauscher): "Der Kriech is aus??"
      Schutz (zu Rauscher und Klink): "Jo und wer hat g'wonnen?"
      General von Rauscher (zu Klink): "Klink, lassen Sie den Vollidioten wegtreten!"
      Klink (zu Schulz): "Vollidiot, weggetreten!"
      Schulz (zu Rauscher und Klink): "Jo wann I halt geh'n soll, dann geh' I halt!"

      Auch wieder so witzig :D :D :D

      Oder die Sprüche von Newkirk aus der Folge "Schleudertrauma oder was?"

      Als er (für Hogan) im Krankenhausbett lag und die Schwester mit den Blumen reinkam: "D-Danke, i-ich e-esse s-sie g-gleich h-hier!"

      Oder als der Arzt zu Hogan sagte: "Sie haben Polaris extremis!" (und Hogan den Blumenstrauß aufgefuttert hatte), Kirki's Antwort: "U-Und i-ich d-dachte, e-er h-hätte n-nur H-Hunger!"
      "Wenn Du denkst, heute kommt kein Schwein, tritt der Burkhalter herein!"
      Aus der Folge "Richtiges Affentheater" (ich liebe diese Folge :D)

      *Klink hat gerade Freddy im "Garten" "entdeckt"*
      Hogan: Das ist unser Maskottchen.
      Klink: In der Genfer Konvention steht nüscht über a Maskottchen der Gefangenen, nichar.
      Hogan: Den haben wir ja auch nicht eingefangen, Klink. Er kam aus dem Zoo ins Lager gelatscht und wir haben ihn in einen Anzug gesteckt.
      Klink: Können Sie sich vielleicht vorstellen, was Burkhalter dazu sachen wird, wenn er ´n Schimpansen hier im Lacher sieht?
      Hogan: Vielleicht wird er sich wundern, daß ´n Verwandter von ihm hier lebt.
      Klink: Na, dann können wir ja von Glück sachen, daß keen Löwe hier reingelatscht kam, nichar.
      Hogan: Hmmm jaaah, den würd ich ja auch nicht harken lassen.

      Dann habe ich da noch ´n paar Crittendon-Dialoge, aber die heb ich mir noch ´n bißchen auf - für später. :D
      Intelligenz ist schon erforderlich, wenn man sich dumm stellt
      De Lieblingssprich vo mir sand:

      Klink: "Wie kann man denn nur ne Rakete verlieren? - Vielleicht ham se ja 'n Loch in der Tasche?!" :P

      Klink: Schuullzz die Tore schließen, der Krieg geht weiter nichar!!!

      Schultz:"Der Gefangene wird sofort am Aufstellungsplatz zum aufstellen aufgestellt"
      :D


      W. Klink
      Lerne Reimen Ohne Zu Schleimen!

      My home is your Kassler!

      Heil Kräuter!
      @W. Klink: die hatten wir leider schon

      Das fand ich Cool:

      Die Helden reparieren wieder mal Klinks Wagen
      Klink zu Hogan: "Hogan, ich will das se jetz zu mir sachen:'Willi dei Wachen is fertsch!'"
      Hogan: "O.K 'Willi dei Wachen is fertsch!'"
      Klink: "Ich verbitte mir das sie mich duzen!"
      Man bemerke Hogens versuche den Sächsischen Dialekt nachzuahmen! :D

      Oder:
      Hogan: "Der Oberst führt das Lager mit eiserner Faust."
      Klink: "Passen se ner of das ihnen de Faust nich of de Birne fällt!" :D

      Noch was:
      Mithilfe eines Schäferhundes wurde eine Nachricht an die Helden Übermittelt
      Hogan (wendet sich an den Schäferhund): "Danke Fritz, du warst uns eine sehr große Hilfe. Heil Hitler!"
      Schäferhund wird wütend, Kläfft Hogan an
      Hogan (erstaunt):"Ist das wirklich ein deutscher Schäferhund?"
      Dib: "Sorry... I'm late...Horrible nightmare visions!"
      Ms. Bitters: "It's called life, Dib. Sit down!"

      Invader Zim