Posts by Flo_Hogan

    Moin,


    Ich habe mir dazu vor kurzem mal 2-3 Videos angeschaut. Es sah durchaus interessant aus! Aber inwie weit interpretierst du "sehr zeitaufwändig"? Was kann ich mir darunter vorstellen? Ist es sinnvoll/notwendig das Game zu fixen Zeiten zu spielen(ich denke hier an andre MMORPG´s bei denen das sehr wohl der Fall war) oder kann das dann auch mal 2-3 Wochen ruhen? (ich hoffe du verstehst was ich meine! :D)


    Generell gibt es bei mir 2 Möglichkeiten bei solch komplexen Spielen: Entweder das Spiel erfordert direkt zu Beginn zu viel Mühe, Geduld und Zeit, sodass es in keinem Verhältnis zu dem Spaßfaktor steht, oder es fesselt einen direkt von Beginn an und es wird dann kontinuierlich und seehr ausreichend gespielt! :)

    Nach der Absage von Hape Kerkeling dreht sich das Moderatoren-Karussell weiter und jede Woche erscheinen neue Namen. Gibt es überhaupt einen würdigen Nachfolger für Thomas Gottschalk oder sollte die Show gleich abgesetzt werden?
    Ich verzichte absichtlich auf eine Umfrage, da der Kandidatenkreis mMn zu sehr streut-
    Neben Anke Engelke, Stefan Raab, Günther Jauch, J.-B. Kernen, usw. werden zudem die wildesten Namen in den Ring geworfen.


    Eure Meinung dazu?

    Ohne jetzt gleich zu sehr in das Thema einsteigend. Ich finde es schon bemerkenswert, wie sich die Griechen und die griechische Regierung während der ganzen Krise(so nenn ichs jetzt mal) verhält. Dort wird gegen die Deutschen demonstriert und diese mit Nazis verglichen(auch wenn es nur ein kleiner Teil der Griechen ist). "Wir" müssten ihnen ja rein theoretisch nicht helfen, was natürlich unumgänglich ist, sofern man den € noch behalten möchte, und dafür ist es schon sehr erstaunlich, dass weder Schuldeingeständnisse oder "Danke" an die Öffentlichkeit gekommen sind. Uli Hoeneß hat diese Woche ein paar schöne Sätze dazu gesagt: klick


    Auch über die Rolle von Angie spricht er da. Dabei bin ich allerdings doch etwas zwiegespalten, wie ist denn eure Meinung u.a. auch zur Rolle unsrer Kanzlerin? :)

    Hallo ihr lieben EKvHler :)


    Nachdem ich mir in meiner freien Zeit im Sommer(bevor mein Studium losging) einige EKvH-Folgen angeschaut habe und von Tag zu Tag immer wieder "nostalgisch abtauchte" führte mich mein Weg wieder hier ins Forum :D (was ein Gepress xD).
    Heute bin ich dann auf diesen Thread gestoßen. Zunächst muss ich sagen, dass ich es unglaublich schade finde, dass das Forum hier "tot" ist, denn in der Blütezeit war das schon unglaublich hier: Am Abend wildes F5-Drücken um gleich die neuesten Beiträge als erster kommentieren zu können und vorallem dann viel "Sinnloses" zu posten. Dass hier nichts mehr los ist, liegt sicherlich da dran, dass vermutlich alle Hauptposter von früher in einen neuen Lebensabschnitt gekommen sind, so wie auch bei mir. Nichtsdestotrotz halt ich es für möglich, dass Forum nochmal zu aktivieren, denn an den Besucherzahlen lässt sich erkennen, dass durchaus Interesse besteht(vorallem wenn es so langsam Winter wird).
    Ich denke dafür müssten aber einige Voraussetzungen getroffen werden. Z.B. sollte man mit der Zeit gehen und eine Verknüpfung mit Facebook anstreben, die einen bspw. über einen neuen Beitrag informiert. DesWeiteren könnte man einen Live-Chat einrichten, bei dem alle Angemeldeten in einer eigens eingerichteten Ecke sich zeitnah unterhalten können(und nicht immer mehrere Tage auf den nächsten Beitrag warten).
    Die Themen rund um die Helden sind alle mehr oder weniger "durchgekaut", deshalb sollte man sich vlt zunächst auf das Aktuelle Zeitgeschehen & Sport fokusieren, denn manchmal fände ich es pers. wünschenswert, eine Plattform zu haben, bei der man sich konstruktiv über aktuelle Themen unterhalten könnte. Die Beiträge in den Darsteller-Bereichen kommen irgendwann wieder mit der Zeit. Vlt. könnte man auch einige Leute dazubewegen wieder im Bereich der FanFiction tätig zu werden, denn ich denke das weckt auch das Interesse von außerhalb. (So z.B. damals der Adventskalender von der Gucky, bei der sie sich extrem viel Mühe gemacht hatte-So etwas hatte den Anreiz geschaffen, sich jeden Tag im Forum blicken zu lassen!)
    Schön wäre es sicherlich auch, wenn jeder vlt in dem Kontaktforum(o.a.) sich "nochmal vorstellt" und über seinen aktuellen Lebensabschnitt berichtet und v.a. von seinen Interessen erzählt - Vielleicht finden sich auch so Gemeinsamkeiten durch die wieder Gesprächsstoff entsteht.
    Wenn jeder einen Teil dazubeitragen würde, denke ich, wäre es evtl. möglich dem Ganzen hier etwas Leben einzuhauchen :)


    Ich vermute mal, dass ich ca. 1-2 Wochen(oder noch länger) auf eine Antwort warten muss, was mir bestätigen würde, dass eine "Reaktivierung" nich mehr möglich wäre, hoffe aber natürlich, dass sich ein paar alte Haudegen von früher finden, die es nochmal wagen wollen :D


    Denn mal ehrlich was gab es früher Schöneres als nach 2 Folgen EKvH hier ins Forum zu kommen und sich über viele teilweise provokante Beiträge zu ärgern und sich einige FanFictions durchzulesen :)

    Quote

    die zweite Folge: Newkirk hat Schnupfen oder eine Erkältung, und aus einem Grund ist er bei Soldaten die zur Auswahl stehen in Gefangenenlagern zu kommen und Klink sucht gerade Leute und sucht dann fast Newkirk aus der in sein Lager kommen soll, aber er dann sagt weil er in sein Taschentuch schneuzt, sowas wie "die kippen mir ja gleich um" oder sowas ähnliches


    Hab die Folge erst gestern gesehen :)


    Die Folge heißt: Ein sehr gefragter Mann(Folge 53, 2. Staffel) Diese hier

    Also ich hab eigentlich so gut wie nix von den Spielen verpasst^^...extra nachts aufgestanden;)
    Aber naja was soll man sagen?..das kannste ja mal voll vergessen, fast jedes rennen oder so weltrekord, das mim phelps war ja richtig brutal und auch die 100m gestern, als der typ jedes mal 20-30 m vorm ziel ausgelaufen ist und weltrekord..naja und zu den chinesen brauch man ja gar nix sagen oder? woher sollen die auf einmal diese imense stärke bekommen? oder jo auch gestern Basketball der deutschen wurde ja sehr fair gepfiffen...

    Ich habs...schon lang:):)


    Bin grad so im Slayer/Metallica/Legion of the Damned Fieber^^


    Also Slayer- Raining Blood
    Metallica- Seek& Destroy
    Legion of the Damned- Nuclear Tourment

    Ja genau @das mit Udssr war ja nur Theorie, die ich als sehr waghalsig betrachtet hab
    Aber wäre die USA nicht auch ohne die Kriegserkärung HItlers aktiv in den Krieg eingegriffen? Den Japan hat ja Pearl Habour gemachtund da Japan ja Verbündeter HItlers war, hätte der Kriegseintritt theopraktisch gar net verhindert werden können oder?^^


    Warbird das ist nur eine Theorie meinerseits und die Inforamtionen stammen aus diversen Weltkriegsbüchern und Lexikas die ich besitze

    Naja ich denk mal, dass man des eh net so genau sagen kann.
    Außerdem ist das erst glaub die englische Version, also dauerts nochmal viel länger bis es auf Deutsch rauskommt!:(


    Und wenn schon, dass wär ja grad mal n Monat, ist doch net so schlimm und ausserdem verschiebt sich des eh noch!

    Weiß jetzt nicht ob das hier schonmal erwähnt wurde, wenn ich richtig gelesen hab dann nicht^^


    Jo also der neue Bond kommt, wie der alte glaub auch, im November diesen Jahres. Der englische Titel lautet <Quantum of Solace>...der deutsche Titel ist noch nicht bekannt. Achja das ist dann der 22.Bond und der 2te Film des kürzlich 40 gewordenen Daniel Craigs.

    Ja gut das war eines seiner Ziele, jedoch waren das ja keine Kriegsziel.
    Aber eigentlich musste er das ähnlich machen, weil so im totalitären Staat wollten sich nicht gerade viele ihm widersetzen, aufgrund der harten Strafen.
    Aber dir ist ja bekannt warum er Juden und Sinti und Roma ausrotten wollte?!

    So...ich war einfach mal zu faul die 19 seiten vor mir durchzulesen^^


    Ich hab jetzt mal ne Theorie entwickelt, die aber nur an den grobsten Oberflächen kratzt, die notwendig waren^^
    Ich möcht jetzt hier net militärisch für deutschland sprechen, also jetzt iwelche rechte Äußerungen, nein im Gegenteil ich habe nur eine Theorie entwickelt die wirklich so hätte passieren könnnen.


    Also..Zunächst einmal hat ja Deutschland und die Sowjetunion 1939 ein Abkommen getroffen indem sie ein Bündnis eingehen und haben Polen untereinander aufgeteilt, da ja Deutschland das Bündnis gebrochen hat indem sie ganz Polen besetzt haben, waren die Russen verärget:)
    Also ich denke hätte Hitler zunächst einmal halb Polen besetzt und durch die BIltzkriegtaktik Frankreich Belgien und Skandinavien eingenommen und erstmal die Grenezen gestärkt. Den das war ja das Problem später, die alliierten sind bei allen Grenzen eingefallen, welche nur spärlich besetzt waren, da die Deutschen entweder auf neuer eroberung waren oder zu viele Verluste hatten. SPrich nach 1940 Grenzen stärken wieder aufrüsten und Bündnis mit der Sowjetunion schließen, mal ganz erlich Russland und Deutschland, die hätten alles überannt.
    Aber jeder der ein bisschen über Hitler weiß, der wollte die totale und absolute Macht über alles, sprich, wäre das so weiter gegangen und er hätte Russland auch angegriffen.
    Das war auch das Problem, mit einer neuen realistischen und nicht von HItler eingeschüchterten Heeresleitung, die realistisch Taktikten entwickelt hätte, wäre das Kriegsende ohne hin verzögert worden. Grenzen sichern--> nicht zu schnell größenwahrnsinnig werden. Z.B die 6. Arme zu STalingrad...es hätte viel mehr überlebende gegeben wenn sie einfach kapituliert hätten.
    Ausserdem war diese Mehr,ja Vielmehrfrontenkriegstrategie^^, nicht auf Dauer möglich, wie schon oben genannt mit den Fronten.
    Alleine wenn man die Zahlen betrachtet, dass Deutschland so ein kleinen Land ist mit wenigen Resserven, mit der Abhängigkeit von Importen aus anderen Ländern um zu überleben, gut das war eigentlich auch ein AUfrüstungsziel Hitlers, aber auch mit den Bündnispartern, auch wenn es 9 Länder waren, es waren trotzdem nicht sehr viel Truppen zur Verfügung gestellt.
    Zudem kommt noch, wäre Hitler bei seinem Ziel gebliebe, was er von anfang an wollte: LEBENSRAUM Osten, spricht Russland. Ich denke nicht, dass die Allierten von sich selbst dann eingegriffen hätten.
    Dennoch muss man sagen, dass Angriff auf Frankreich taktisch klug war, und vorallem wie er ausgeführt war, denn Frankreich gehörte ja zu Kriegsbeginn nicht der Alliierten an, sie hatten also keine "richtigen" bündnis Partner
    Zudem hätte Hitler die Japaner abhalten müssen, den Angriff Pearl Habour zu starten, verursachte Folgen =>Kriegseintritt der USA in den Krieg-->unbesiegbare Truppen, alleine von der Anzahl.


    So....das kann man noch weiter ausspinnen, aber vtl wäre so der Krieg gewonnen worden!

    So....ich muss mal meinen Senf zum Film private james ryan hinzugeben^^


    Ich hab mir den film jetzt ca 15 mal angeschaut und anfangs, als ich noch 2-3 jahre jünger war, fiel mir das noch nicht auf, aber wenn ich mir das anschaue unrealistischer können die Szenen gar net sein..z.B. wird der Superheld Miller, also der von Tom Hanks gespielt wird, sowas von unrealistisch dargestellt, z..B. als er in der finalen Schlacht aus dem Schützenloch vor den Panzer rennt und mitten aufem Pressentiertelle ganz einfach mal nachlädt was er ja schon 2 stunden vorher im Graben hät machen können, oder zb schießt er einfach mal so in den kleinen Ausguckschacht vom Panzer, weil man das als Panzerfahrer mitten im Kriegszentrum auch offen lässt...Aber es gibt auch noch einige andre unrealistische Szenen, zb wie bei james bond laufen se mitten durch die deutsche flanke und komischer weiße treffen die deutschen genau jedes mal 20cm daneben, um ihn einfach als Helden darzustellen.
    Aber mal ganz ehrlich, das ist amerikanisches Fernsehen, ich denke jedoch dass es mir und auch vielen andren auch wenns unrealistisch einfach geil finden^^
    Klar er ist auch schön aufgebaut der Film, es geht halt viel mehr um das gemetzel, anderst als jetzt zb in untergang, da geht es mehr um die stimmung im 2.wk etc.
    Naja ich find ihn persönlich net schlecht, im gegenteil, trotz der unrealen Szenen!