Posts by jonson

    Lieblingsverein:
    Hannover 96


    Vereine die ich mag:
    Werder
    Leeds
    Juve


    Vereine die ich nicht leiden kann:
    Gladbach
    Schalke



    Vereine die ich hasse:
    Brauchschweig (wird wohl jedem 96 Fan so gehn ... :) )
    Cottbus
    Chelsea

    Ich wollte immer irgendwas mit Grafik und Computern machen, wo ich mich noch ein bissel kreativ ausleben kann. Zum Glück gibt es seid ein paar Jahren einen Studiengang names Computervisualistik, das studiere ich seid ein paar Semestern. Ist im Grunde ein Informatiker mit Schwerpunkt auf Visualisierungen aller Art (3d Grafikprogrammierung, automatische Bilderkennung und solche Sachen).
    Bin auch ziemlich gut zufrieden damit und denke das ich es für mich gut getroffen hab...

    Also so wie ich die Rede verstanden hab, geht das nicht gegen die Juden, sondern gegen den Staat Israel. Der Iran hat das Land nicht als Staat anerkannt und ist der Meinung, dass das Land den Palästinenser gehört und von der Israelischen Regierung "besetzt" ist.


    Aber ist auf jeden Fall eine ziemlich gefährliche Situation, zum Einen weil der Iran ja fleissig an A-Waffen forscht und zum Anderen weil Israel ja nun auch nicht grade zimperlich ist, was Bedrohungen gegen ihr Land angehen.

    Ist doch kein 170V, sonder ein 260D hab ich grad rausgefunden. Wäre damit sogar tatsächlich richtig orginalgetreu, wie ich grad auf einer Website gelesen hab, war der Wagen das Fahrzeug für Gestapo und Luftwaffen Offiziere.

    Taste 'Druck' drücken, dann irgendein Bildprogramm starten und "in neues Bild einfügen" oder "einfügen"/"paste" anklicken (z.B. Irvan View)...

    Das sieht auf jeden Fall schon ziemlich nach Klinks Wagen aus, vielen Dank. Dann werd ich mich mal auf die Suche nach Blueprints von dem Wagen machen.
    Wenns fertich ist, werd ich auch mal ein paar Bilder davon posten, finde den Wagen nämlich auch ziemlich cool.

    Moin, weiß zufällig einer von euch wie der Wagen heisst den Klink fährt? Ich würd den gerne mal mit Cinema nachbauen, nur hab ich leider keinen Plan, welches Model das ist. Ich würd auf Mercedes tippen, aber ansonsten ...


    Bin für jede Hilfe dankbar

    DTH : Ist mir zwar schleierhaft, wie du drauf kommst, dass ich sowas noch nie gehört habe, aber ich erklär mich gerne: Ein ziemlich guter Kumpel hat schon vor 5 oder 6 Jahren so eine Phase gehabt, wo er quasi nur "die Sekte" und das ganze Zeugs gehört hat (war halt damals noch kein Mainstream) und ich musste das zwangsläufig mit anhören.
    Nur bin ich halt auch nicht der Meinung, dass jeder der das hört damit automatisch dumm oder aggressiv wird, darum denke ich wer's hören will, soll es hören und wer nicht, der halt nicht. Mein Kumpel ist deswegen auch nicht verblödet...
    Ist halt meine eigene Erfahrung damit, daher würde ich auch nicht fordern sowas zu verbieten oder zu zensieren, was ich allerdings unterstützen würde, wäre eine Altersfreigabe oder sowas in der Art...

    Ich glaub es geht wohl nicht um das Label von Lotto King Karl, sondern um Aggro Berlin, wo Fler und die ganzen Leute sind...
    Wie auch immer, meine Welt ist es nicht umbedingt und ich find auch Leute wie Sido mit ihrer Kindergartenmaske eher lächerlich. Das Prinzip ist auch nix Neues irgendwie, die Amis haben das so ähnlich schon vor 15 Jahren gemacht.
    Aber sich aufzuregen, nur weil in einem Video Ausländer zu sehen sind...? Da fällt mir nun gar nichts mehr zu ein...

    @nachbar: war auch nur ein Beispiel. Ich finde eher das es ein generelles Problem ist, dass Politiker zuviele Sache angehen, ohne zu wissen worum es dabei eigendlich geht.
    Ein anderes Beispiel wären Softwarepatente in Europa. In Amiland jibet das schon, der Bill (Gates) hat sich zum Beispiel den Doppelklick patentieren lassen. Das fanden unsere Politiker aus einem mir unbekannten Grund auch ganz doll und haben das mal so rein profilaktisch im EU Parlament vorgeschlagen und hätte Polen das nicht blockiert, wär das wohl schon längst durchgekommen. Und jetzt auf einmal kommen die deutschen Politiker auf die Idee, dass der Plan wohl doch nicht so das gelbe vom Ei war und ein Großteil ist mittlerweile wieder dagegen.
    Ich meine was soll sowas denn? Die können sich doch auch mal vorher Gedanken darüber machen, was sie überhaupt wollen oder mal ein paar Leute fragen, die auch in der Branche arbeiten! Aber nö, die wissen das ja eh besser...

    Ist ja ne lustige Idee, aber ein Haufen Politiker, die nicht mal fähig sind irgendwelche Steuergesetze zuende zurechnen und sich für klüger als die Wirtschaftsweisen halten, kann man doch nicht in die auf die echte Wirtschaft loslassen. Dann gehen die Firmen auch noch den Bach runter und das war's dann...
    Außerdem sind wir Mitglied der EU und die werden es wohl nich grade lustig finden, wenn in Deutschland auf einmal die Planwirtschaft Einzug findet.

    Darla : Ich wollte mit meinem Statement nicht sagen, dass ich politisch völlig uninteressiert bin (dann würde ich nämlich gar nicht wählen). Die Sache ist einfach, dass es im Moment keine Partei gibt, der ich persönlich einen Regierungsauftrag geben würde.
    Es nervt mich einfach, wie weltfremd und abgehoben die sind. Zum Beispiel halten sich viele Politiker für die absoluten Experten in ihrem Metier. Und zur Krönung wechseln manche irgendwann ihren Bereich und sind schon wieder unangreifbare Kapazitäten (z.B. der Herr Seehofer), die sich natürlich von niemanden was sagen lassen.
    Für mich ist das einfach nur ein Witz, andere Leute studieren 5 Jahre oder sowas oder machen eine Ausbildung, nur um Fachleute in einem einzigen Bereich zu werden und die Herren Politiker lesen ein paar Bücher und zack sind sie mit fächerübergreifender Allwissenheit gesegnet. Ich meine z.B. ein Labor oder sowas würde man ja wohl auch kaum von jemanden leiten lassen, der kurz vorher mit einem Wochend-Chrashkurs von Theologie auf Kernphysik umgesattelt hat...
    Die andere Sache ist, dass viele Politiker viel zu viel damit beschäftigt sind, sich gegenseitig einen reinzuwürgen und Polemik zu betreiben, statt sich mal außnahmsweise mit Sachfragen zu beschäftigen.Und wenn dann mal für irgendwas eine Lösung gefunden wird, dann ist das Ergebnis meistens nur irgendwelche kurzfristige Flickschusterei, die zu Lasten der Bürger geht.


    Konsequent müsste man sich natürlich mehr engagieren, aber so konsequent bin ich nicht, darum beschränke ich mich auf eine ungültige Stimme und Nein zu der aktuellenVorstellung von Politik zu sagen.


    PS.: Demonstrieren war ich sogar vor gar nich allzulanger Zeit, gegen Studiengebühren ;)

    Jepp, falls du Rio Reiser meinst, kenn ich denn, find ich auch ganz lustig.
    Ich hör was Oldies angeht ansonsten Sachen wie The Who, Neil Young, Supertramp, Guns n Roses (falls man die schon Oldie nennt), ACDC, Bob Dylan, The Doors...
    Im Grunde ist es mir auch relativ egal, wann ein Lied gemacht wurde, hauptsache mir gefällt's...

    gar keine, die sülzen eh alle nur und machen dann doch nur Mist, egal welche Partei man nimmt...
    Darum bin ich auch dazu übergangen einfach alle gleichzeitig zu wählen (also die Stimme ungültig zu machen).

    das hier in deutschland weniger investiert wird liegt meiner meinung nach auch viel daran, das irgendwelche politiker ohne plan von der materie einfach mal irgendwelche gesetze erlassen, die im endeffekt bestimmten branchen schaden oder noch dazu beitragen, dass bestimmte produkte nicht mehr gewinnbringend in deutschland produziert werden können.