Posts by Rover45

    Eine niederlädnische Zeitung hat berichtet,dass die Chance für die Spenderniere auf diesem Wege bei 33% läge, über das Krankenhaus wesentlich geringer.
    Auch wenn das makaber klingt, so oder so hätte das ganze langfristig nur einer überlebt, mämlich der,der die Niere bekommen hätte. Womöglich wäre die Wartezeit übers Krankenhaus auch länger gewesen....


    Hier mal ein Interview vom Deutschlandfunk mit Norbert Bolz (zum Zeitpunkt,als noch keiner die wahre Intention von edamol kannte):
    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kulturheute/630378/

    was trotzdem?


    Mit so einer krassen "Ansage" auf die schlechte Organspenderversorgung aufmerksam zu machen, finde ich gut,denn unsere Gesellschaft wacht nur durch solche krassen Mittel auf, wenn überhaupt...

    Ich sehe das auch so "Der Zweck heiligt die Mitel"
    Es wird sich ja zeigen,ob das was gebracht hat.
    Schade ,dass ich gestern Vormittag noch nichts von dem "Schauspiel" wusste.....

    Quote

    Original von DerGesichtseimer
    [...] die Rote Armee nicht gerade zimperlich mit der Zivilbevölkerung Deutschlands umgegangen ist.


    Die Deutschen erst recht nicht (Siehe Polen)


    Quote

    Original von DerGesichtseimer
    Auch die Konzentrationslager sind keine Erfindung Hitlers. [...]


    Willst du auf die Camps in Nordamerika hinaus, welche es im Sezessionskrieg gab??

    Ok,ich kenne mich mit dem Rommel-Schatz (ich finde diese Formulierung so süß;) ) nicht explizit befasst habe.....
    ...was war denn falsch??
    MfG

    Leute, ich bin so froh,hier in diesem Forum zu sein.
    Wir haben heute in unserer Deutsch- Kursarbeit just dieses Thema in der textgebundenen Erörterung gehabt. Der Text war ein Interview des Deutschlandfunks mit Norbert Bolz, einem Medienwissenschaftler der TU Berlin.
    Es ging um die "Demontage der Menschenwürde".
    Ich habe ein so gutes Gefühl.....könnte im oberen zweistelligen Bereich liegen *hoff*


    MfG

    Frage an die Experten: Lohnt es sich,den dritten Teil zu gucken,ohne die anderen zwei gesehen zu haben?
    Nur mal so,weil Kumpels morgen gehen wollen, nur stellt sich denen ebenfalls diese Frage;)

    Der Regierung wird das sicherlich ziemlich egal sein.....denke ich.
    Und ich finde es frech,mit so einer Sendung auf "schlimme" Zustände aufmerksam machen zu wollen, der Gedanke an sich ist krank.

    Quote

    Original von Elitekueken



    [...]Diese Frauen sind tausendmal weniger emanzipiert als solche, die mit Einfachheit über allgemein fassende Begriffe hinwegsehen, oder besser gesagt: DIE SOWAS GAR NICHT BRAUCHEN, WEIL SIE AUCH OHNE EMANZIPIERT SIND.[...]
    Nein, sorry, ich kann solche Frauen, die auf so etwas Acht geben und Alarm schlagen, wenn in der Briefzeile kein -Innen steht, einfach nicht ernst nehmen.


    Das ist doch mal eine handfeste Meinung. Hast aber hundertprozentig Recht. Wer auf sowas achtet,hat zu viel Zeit...

    Quote

    Original von Wyzo
    [...]
    Eigentlich genau betrachtet ist das doch ein Armutszeugnis für dir Frauen, weil es wird nur eine Frau eingestellt bzw. übernimmt einen Posten weil sie eine Frau ist... Eigentlich ist das doch wiederum Diskrimination der Männer.. oder ?[...]
    en...


    Stimmt schon, da jede Frau schreiend zu sonstwem rennen würde,wenn sie einen Job, auf den sie sich beworben hat,sowie ein Mann, nicht bekommen würde, weil Gleichheit etc...
    VOn daher hast du Recht!!!!!
    Es läuft wieder in die andere Richtung.:( ;)

    Tja, das ist unsere Welt.
    Vielleicht gibt es ja in Zukunft noch einen kleinen Wettkampf zwischen Energielieferanten: Wer traut sich als erstes, ein Krankenhaus vom Netz zu nehmen, oder Privatpartein, die auf lebensnotwendige Versorgungsgeräte angewiesen sind (Vgl. Auckland 30.05.2007)
    Ich finde es krank.

    Nunja, anderseits habe ich im ZDF sehr selten Reportagen geguckt,daher war mir der Großteil neu....


    Es stimmt schon,dass diese ganze Themaik nur vom Mythos lebt. Das macht das Ganze aber auch noch spannender....

    PR, Geld und nochmehr Geld, und Einschaltquoten.
    Um die Gesundheit dieser Menschen,die da gezeigt werden, interessiert sich sicher keiner. Nur Action zählt...


    Ist meine Meinung