Das Boot - Bester deutscher Film aller Zeiten ?

  • Was meint ihr dazu ?


    Ich meine schon die Darteller Liste lässt das Herz höher schlagen ...


    Jürgen Prochnow
    Herbert Grönemeyer
    Klaus Wennemann
    Martin Semmelrogge
    Jan Fedder
    Ralph Richter
    Heinz Hoenig
    Uwe Ochsenknecht



    Um nur ein paar zu nennen.


    Finde das der Film richtig genial ist, vor allem Grönemeyer liefert eine perfekte schauspielerische Darstellung ab. Leider zu krasses ende :(

  • Erstmal muss ich sagen, finde ich den Film auch wirklich genial, aber ob es der beste deutsche Film ist? Ich mab es irgendwie bezweifeln. Gut, ich muss zugeben, dass mir jetzt kein Gegenbeispiel einfällt, bis auf "Lola rennt". Das ist doch auch ein deutscher Film oder? Wobei ich selber ihn nicht sehr gut finde.

  • Findet Nemo ist auch ein deutscher Film, so weit ich weiß, wurde der mit unsere Steuergeldern mitfinanziert.
    Aber ich denke das Boot ist schon der beste deutsche Film, da man zum einen eine hochkarätige Besetzung hat, die es exelent auf den Film überträgt und die Story an sich schon ein Knüller ist. Alles in allem durch aus 14-15 Punkte.

  • Die unendliche Geschichte war doch um die Zeit herum auch ein sehr erfolgreicher Film oder?


    Das Boot ist einer meiner Lieblingsfilme, ich finde ihn sehr gut. Er ist einer der besten deutschen Filme, aber ob etwas das beste ist, ist immer schwer zu sagen.

  • Quote

    Original von Arky
    Die unendliche Geschichte war doch um die Zeit herum auch ein sehr erfolgreicher Film oder?


    Jo war er :)


    Obwohl er sehr gut war, würde ich ihn dennoch nicht als erfolgreicher als Das Boot bezeichnen.


    Gut war er trotzdem keine Frage :)

  • Für mich ist das eine Frage des Geschmacks. Das Boot gefällt mir sehr gut, war mit sicherheit eines der Besten deutschen Filme, aber ob das Boot nun der beste Film war darüber kann man streiten. Mir gefällt er vor allem weil ich mich ein bisschen für U-Boote interessiere. :)

  • Ich kann mich eigentlich nie so richtig für den besten Film in einer bestimmten Kategorie entscheiden und richte mich eher nach dem jeweils erfolgreichsten Film, da dieser Titel auf einer eindeutigen Statistik beruht. Am deutschen Filmen mit internationalem Erfolg finde ich neben den genannten noch "Es geschah am hellichten Tag", "Die Brücke", "Stalingrad", "23", "Sonnenallee", "7 Days to Live", "Das Experiment", "Nirgendwo in Afrika" und "Good Bye Lenin!" besonders gelungen.

  • Ich hab den Film 1 mal vor etlichen Jahren gesehen. Glaub ich fand ihn nicht besonders. Aber generell hatten und haben Deutsche Filme keinen sehr hohen Unterhaltungswert finde ich.
    Der einzigste, wenn auch etwas übertriebene "Actionfilm" aus D, der mir recht gut gefallen hat, war "Cascadeur-Auf der Jagt nach dem Bernsteinzimmer" und "Das Jesus Video". Letzterer ist genial.


    Aber allgemein werden deutsche Filme nie den Level erreichen, wie Amerikanische. Was vieleicht auch an deren übertriebenen Patriotismusdarstellungen in vielen Filmen liegt.

    Der so stark geworbene und in den Himmel gelobten Endzeitepos "Hell", was vor einiger Zeit im Kino lief, ich hab nach 10 Minuten aus gemacht. So was langweiliges...

  • "Das Jesus Video" lief doch letztens erst, ist doch sehenswert auch wenn er reichlich actionlastig ist. (Passt irgend nicht zum Thema des Filmes)


    "Das Boot" ist sicherlich einer der besten deutschen Filme, auch wenn´s Kritiken gbt, dass nicht explizit auf den Nationalsozialismus und dessen Verbechen mit erhobenen Zeigefinger hingewiesen wird ! Solche Filme sind wohl nur gut, wenn selbst der dümmste nicht mal das Hirn einschalten muss.


    Sehenswert ist auch "Im Westen nichts Neues" passt zwar hier nicht in die Reihe, weil sind zwei amer. Vefilmungen, aber stammt ja von dem dt. Schrifsteller Erich Maria Remarque.


    Die 08/15-Trilogie finde ich auch Klasse

  • hab ich immer noch nicht gesehen. Das leben der anderen auch nicht. Müsste mal mehr deutsche Filme schaun :P Red october war bei mir glaube ich das höchste der Gefühle in Sachen uboot Film :D