Lieblingsgenre

  • ich guck gerne action- und horrofilme, aber manchmal auch comedy.
    nagut, auch meine eltern mögen das nicht, aber sie können mir nicht alles verbieten. nicht umsonst hab ich einen eigenen fernseher!!

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Das ist doch mal ein doppelpost. 16 Jahre liegen dazwischen.

    Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt, warum ich damals Horrorfilme mochte. Ich erschrecke mich so leicht, dass ich solche Filme höchstens am Tage sehe.


    So ändert sich das. Komödien sind meine großen Favoriten, Aktion und Spannung dürfen auch gerne sein. Kommt auch immer auf die Story an.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Das ist doch mal ein doppelpost. 16 Jahre liegen dazwischen.

    Auch interessant zu sehen, wie sich dein Schreibstil in den ganzen Jahren so verändert hat!


    Persönlich finde ich Comedy Filme gut. War schon immer so.

    Die müssen aber auch gut gemacht sein ( Bespielsweise Monty Python)

    Sowas wie Fuck ju Göthe ist gar nicht mein Fall. Absolut unlustig.
    Aber deutsche "Komödien" finde ich allgemein schlecht gemacht. Wenn dann noch Matthias Schweighöfer dabei ist...


    Romanzen fand ich auch schon immer schrecklich. Größtenteils schlechter Plot und dann noch der ganze Kitsch...:rolleyes:

    Ist auch in vielen schlechten Comedys vorhanden.


    Ansonsten sind Psychothriller noch ganz angenehm. Horrorfilme sind ganz okay, gibt ja auch viele schlechte.


    Aber das allerbeste sind immer noch (und das wird auch immer so bleiben! ;)) die Trashfilme auf Tele 5.

    Sharknado, Sharktopus, Dämonen aus dem All, Angriff der Killertomaten...

    Nicht zu vergessen Rubber und Super Hybrid... *Chef's Kiss*

    Das meine ich definitv ernst. :S

  • Auch interessant zu sehen, wie sich dein Schreibstil in den ganzen Jahren so verändert hat!

    Oh ja, von "ist mir egal, dass alles klein geschrieben ist" (am liebsten möchte ich das alles ändern:S)

    Und besonders auch vom Inhalt her. Aber das war nun mal ich mit 14/15 Jahren :saint:

    Jetzt mit 30/31 Jahren ist das doch etwas anders. Wie mein Filmgeschmack.


    Mal sehen, ob du in 16 bist auch noch so denkst ^^


    Deutsche Komödien sind eine Sache für sich, wobei ich bei Fuck ju Göthe schon gut lachen musste.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben