Eure Lieblingserie

  • Akte X - :-)


    Die Komplettbox steht auch bei uns im Schrank.
    Die Serie ist gut bis... ich würde sagen Staffel 4...
    Einige gute Folgen gab es dann später auch noch, aber die Verschwörungstheorie fand ich immer am spannendsten.


    Downton Abbey ist ganz gut, Once Upon A Time läuft auch ab und zu.


    Und Doctor Who! :D


    Ich bin der Rattenfänger von Hameln - wo sind hier die Mäuse?!


    Niveau ist keine Handcreme!


    Reich ist das Land, das Helden hat. Und arm das Land, das welche braucht!

  • Ich habe zuletzt Samstag Abend Praxis Bülowbogen geguckt und festgestellt, dass das auch Suchtpotential hat. Glücklicherweise fehlt mir die Zeit zum Fernsehgucken, sodass das doch nicht meine neue Leidenschaft wurde.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Oh ja, Big Bang Theorie :D Den Flug nach Indonesien und auch wieder zurück habe ich komplett damit verbracht, die Serie anzuschauen. :D
    Ok, auf dem ersten Flug habe ich zuerst Hangover geguckt, habe aber gemerkt, dass mir die Geduld für lange Filme im Flugzeug fehlt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich liebe die Big Bang Theory! Obwohl die Serie jetzt schon lange läuft, gibt es immer noch lustige Twists und Turns. Das schaffen nicht viele Serien!

    The apparition of these faces in the crowd;
    Petals on a wet, black bough.


    Ezra Pound

  • Ich liebe die Big Bang Theory! Obwohl die Serie jetzt schon lange läuft, gibt es immer noch lustige Twists und Turns. Das schaffen nicht viele Serien!


    Ich verstehe das nicht wie man den Mist gut finden kann. Vor allem weil 90% der Gags aus älteren Sitcoms gestohlen wurden. Und schauspielerisch ist das unterste Schublade. Aber ist halt ein frage des Geschmackes.

  • Also ich mag die Serie auch, wobei ich ja nicht so viel TV gucke, deshalb ist immer schwer zu sagen, dass ich ein Fan wäre. Die meisten Witze wiederholen sich irgendwann, das ist ja bei fast allen neueren Serien so. Aber ich finde, die Modernisierung wird nicht so schlecht umgesetzt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Lustigerweise finde ich, dass sich das (wie von DTH bereits angemerkt) unausweichliche Abschauen von älteren Sitcoms bei "The Big Bang Theory" im Vergleich zu anderen Serien noch sehr in Grenzen hält. Gerade weil viele Gags aus dem ungewohnten Fokus auf die nerdigen Underdogs und deren Probleme im Alltag resultieren. Und die Serie übertreibt's auch nicht mit den Wiederholungen ihrer eigenen Witze (so wie das z.B. nach einigen Staffeln bei "How I Met Your Mother" der Fall war, als Barney einfach viel zu sehr im Fokus stand und jeder zweite Satz "legendary" enthielt...).


    Außerdem mag ich, dass sich bestimmte Handlungsstränge langsam und organisch über die verschiedenen Staffeln hinweg entwickeln und nicht plötzlich in einer Deus-ex-machina-Folge aufgelöst werden, um danach niemals mehr Thema zu sein. Das macht die Charaktere tiefer und realistischer. Auch die Einführung neuer Charaktere wurde meiner Meinung nach gut gelöst und die neuen Charaktere fügen sich besser in die ursprüngliche Gruppe ein, als in anderen Serien, die später noch um Charaktere erweitert wurden.


    Allerdings funktioniert die Serie für mich nur im Original. Die deutsche Synchro ist zum Weglaufen und ruiniert sowohl die Witze als auch die Charaktere.

    The apparition of these faces in the crowd;
    Petals on a wet, black bough.


    Ezra Pound

  • The Big Band Theory schau ich auch ganz gerne, aber nicht die 5. Wiederholung. Da ist der Witz dann weg.
    Gilmore Girls schau ich ab und an auch mal, aber nur wenn es was leichtes sein soll und ich eh nix besseres zu tun habe.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Gilmore Girls habe ich schon ewig nicht mehr gesehen...

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Selten seit ich die DVD´s habe. Wollte ich meiner Mutter mal vorbei bringen, da die die auch ganz gerne sieht.
    Jetzt schau ich meistens Abends, obwohl ich eigentlichen Schlafen müsste (außer nach der Spätschicht).

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Für alle die auf Comedy ala Al Bundy stehen, empfehle ich euch die Serie Taxi zu kaufen. Der Humor ist herrlich, öffters auch mal unter der Gürtellinie. 3 Staffeln gibt es bereits in Deutschland, alle drei nenne ich mein eigen.


    Wie gesagt, mit den modernen Comedy Serien kann ich absolut nichts anfangen, die einzige neben Two and a half Men, die zwar auch schon etwas älter ist, aber in den 2000er gedreht wurde ist "Immer wieder Jim". Sehr feiner Humor, der zwar auch oft von anderen Serien kopiert wurde, aber hier werden auch neue Gags gebracht.

  • Immer wieder Jim gucke ich auch schon mal gerne. Al Bundy und auch Two and a half man sind nicht so meins, zu derb. Wobei ich letzteres auch gucke, wenn nichts anders kommt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Al Bundy ist der Comedy King, keiner kann ihm das Wasser reichen. Vielleicht aber Danny deVito in Taxi. Das Derbe ist gerade das geile an solchen Serien, es muss auch mal unter die Gürtellinie gehen.

  • The Big Band Theory schau ich auch ganz gerne, aber nicht die 5. Wiederholung. Da ist der Witz dann weg.


    Die Wiederholungen von TBBT schaue ich mir auch nicht an. Ich warte sehnsüchtig auf die neuen Folgen. TBBT versteht manche Anspielungen wahrscheinlich nur als "Nerd". 8o Ich hab wahrscheinlich ein anderes Verhältnis zur Serie, als wie ihr. Ich hab zwar noch keinen der Hauptdarsteller getroffen, aber dafür schon einige Gaststars. :D Wil Wheaton z.B. LeVar Burton und Brent Spiner auch schon. Sowie einige Leute, über die sie gelegentlich reden. Einfach nur göttlich...!!!


    "Immer wieder Jim", Gilmore Girls oder Two and a half Men sind hingegen überhaupt keine Serien für mich...!

  • Brent Spiner war doch Data oder? Auch auf der Convention in Düsseldorf?


    Ich glaube, wenn man sich bei einer Serie auch die 5. Wiederholung noch gerne anguckt, dann ist man echt ein Fan. Kann man so als persönlichen Indikator nehmen.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Brent Spiner war doch Data oder? Auch auf der Convention in Düsseldorf?


    Ich glaube, wenn man sich bei einer Serie auch die 5. Wiederholung noch gerne anguckt, dann ist man echt ein Fan. Kann man so als persönlichen Indikator nehmen.


    Juup - Brent Spiner spielte Data aus "The next Gerneration". Mittlerweile hab ich ihn schon 3 x getroffen. :D Juup und auch auf der Fed Con, die mittlerweile in Düsseldorf stattfindet. Dieses WE bin ich wieder auf einer Con. Freue mich schon drauf.


    Als persönlichen Indikator würde ich das bei mir nicht unbedingt nehmen, da ich mir die Wiederholungen von TBBT trotzdem gern noch anschaue, aber halt nicht immer. Das geht mir mit anderen Serien aber genauso. Bei mir kommt es meistens drauf an, ob ich gerade total verrückt nach der Serie bin oder nach einer ganz anderen Serie. Das wechselt nämlich oft bei mir und irgendwann rutscht zB. TBBT wieder in den Vordergrund, so dass ich von der Serie nie genug bekommen kann, egal wie oft ich schon eine Folge davon gesehen habe.


    Zur Zeit bin ich nach Quantum Leap, MASH und The Closer/Major Crimes total verrückt. Egal wie oft ich schon eine Folge davon gesehen habe, ich schaue sie mir trotzdem an. Und so ergeht es mir dann immer. Irgendwann rutschen sie auch wieder in den Hintergrund und eine andere Serie steht an erster Stelle. ;)

  • Hm, abwechseln tut sich das bei mir auch, aber ein paar kommen immer wieder und manche eben nicht. Und die, die dann wieder kommen, müssen halt irgendwann zum xten Mal angeguckt werden. :D

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • So meine Lieblingsserien sind M*A*S*H (ich weiss gar nicht wie oft ich das schon von vorne bis hinten durchschaute), dann natürlich Two and a half man und The big bang theory, weil irgendwie finde ich mich da wieder, bzw. ich möchte wie Charlie Harper sein - fett Geld, fett Haus, fett Frauen (obwohl eigentlich... ich erwarte Treue soll muss ich es auch sein) und vor allen der kann saufen und ist dann nur für einen kurzen Moment verkatert....).
    Und was TBBT angeht - habe schon manche Bestätigungen, dass ich auch sowas wie ein NERD bin....
    Es ist wirklich so, was die da diskutieren da könnte ich mich dazusetzen und mitreden.
    Lustig war´s ja in der Folge als sie Scrabble auf Klingonisch spielten - da lag das English-Klingon-Dictionary auf dem Tisch - was meint ihr was bei mir im Bücherreagl steht :thumbsup:
    Auch ja, zu meine Lieblingsserien muss ich ja auch noch Star Trek hinzufügen und natürlich die Serie mit dem Gott der Schuhe verkauft !