Eure Lieblingserie

  • Nee, Friends war in Deutschland nie wirklich beliebt. Da Kuriose ist ja, dass How I met your Mother als Nachfolger von Friends galt, da es ja auch vom gleichen Produzenten stammt, nur das ist viel erfolgreicher als Friends in Deutschland, obwohl es fast die gleichen Gags hat und absolut nichts neues mehr gab.

  • Kennst du eine Seite, wo man sich alte Einschaltquoten angucken kann? Ich kann keine finden.
    Habe aber dafür 2 Seiten gefunden, die sagen, dass Friends ab 2000 in Deutschland richtig ordentliche Einschaltquoten mit 17 % Marktanteil eingefahren hat.
    Das würde auch meiner Einschätzung entsprechen, denn damals hat gefühlt jeder Friends gesehen (ich lag ja auch voll in der Zielgruppe).

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich schreibe das hier mal mit rein.


    Ich bin absoluter Serien-Fan. Ein Käfig voller Helden, Star Trek-TOS, Akte X, Roseanne, Lucky Luck (Terence Hill), O.C. California, Friends, Batman (60ziger), King of Queens, Eine schrecklich nette Familie, Hör mal wer da Hämmert, Bezaubernde Jeannie, Verliebt in eine Hexe, Futurama, Bonanza, Sex & the City und Taxi habe ich alles komplett auf DVD. Desweiteren habe ich alle Simpsons, Spongebob, Game of Thrones und Immer wieder Jim Staffeln die es bis jetzt in Deutschland gibt auf DVD. Ich habe noch alle Kassenbons, muss ich mal zusammenrechnen, was mich das Hobby bis jetzt gekostet hat, aber ich bin mir sicher das es bis jetzt über 1000 Euro sind.


    Edit:


    Alle unter einem Dach und Wer ist hier der Boss wären noch Serien die ich mir komplett zulegen würde.

  • Ich gucke häufig lieber Serien als Filme, das ist mir bei einem Langstreckenflug zum ersten Mal richtig bewusst geworden. Zum einen ist man zeitlich flexibler, wenn man unterbrechen will, zum anderen dauert so eine Staffel länger als ein Film, man muss sich also über die Abendbeschäftigung keine Gedanken mehr machen.
    Allerdings gibt es nur einen eingeschränkten Kreis an Serien, die ich wirklich regelmäßig gucken würde oder geguckt habe.


    Auf DVD habe ich von diesen nur einen Teil, nämlich Jeannie und Friends, die 1. Staffel Star Trek TOS und die ersten beiden Staffeln Full House. Sowas lasse ich mir gerne über die Jahre hinweg zu Weihnachten und Geburtstagen schenken.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Filme habe ich ja nicht mal mit aufgezählt. Ich habe über 100 Euro für alle James Bond Filme ausgegeben. dann habe ich alle Fast&Furios Teile, Batman Filme aus den 90zigern und die Dark Knight Reihe. Diverse Spencer/Hill Scheiben, Zurück in die Zukunft usw. usw. Also grob geschätzt würde ich sagen,ich habe bis jetzt 3000- 4000€ in meine DVD/Blu-ray (Serien + Filme) investiert. Aber ich kann mit Stolz sagen, dass alles legal erwoben wurde.

  • Meine Filme sind nicht der Rede wert, nicht mal ein Regalbrett voll. Wobei ich in den letzten 10 Jahren auch immer weniger Zeit zum Fernsehen fand, inzwischen bin ich ja froh, dass ich es am Wochenende mal schaffe, wenn nichts anderes ansteht.


    Aber sehr vorbildlich, dass alles legal ist. Sieht dann auch besser aus im Schrank. ^^

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Wir haben beides reichlich. Unser Billy (Regal) ist voll mit DVDs, ich muss die schon in zweier Reihe stellen. Allerdings nehmen die ganzen Staffeln von Dr. House und Disneyfilme auch viel Platz weg. Aber wahnsinn ist es schon, wenn man sich mal überlegt, was man da für Geld ausgegeben hat.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Meine DVD Serien Sammlung ist recht übersichtlich, aber ich habe über 160 Filme (schon lange nicht mehr gezählt, aber einiges gekauft).
    Lost habe ich immer noch nicht geschafft komplett zu sehen, aber immerhin habe ich alle (im gegensatz zu MASH)

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Nee, Friends war in Deutschland nie wirklich beliebt. Da Kuriose ist ja, dass How I met your Mother als Nachfolger von Friends galt, da es ja auch vom gleichen Produzenten stammt, nur das ist viel erfolgreicher als Friends in Deutschland, obwohl es fast die gleichen Gags hat und absolut nichts neues mehr gab.


    Für "Friends" konnte ich mich nie wirklich interessieren - auch "HImyM" ist nicht so mein Ding, weil normallerweise wäre eine Folge doch nach spätestens 5 Minuten vorbei, wenn anfangs mal alle das sagen was sie denken bzw. was los ist ! Irgendwie passiert da nicht wirklich was.

  • Ich begeistere mich gerade für "The Walking Dead". Es ist super wie sich die Figuren entwickeln.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Ich habe gerade noch das Ende von der Nanny gesehen, die habe ich früher ja geliebt. Inzwischen kenne ich die Folgen aber auswendig.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)