RS: Gucky/Lilly - Schillerstraße goes Stalag13

  • LeBeau: Schorschi! ´olen sie mal Carter und Newkirk zum Tischdecken Ich bin fast fertig mit den Menü!


    Schultz: *stapft summend aus der Küche raus*


    Ralf: *fast sich an die Stirn über Maddins lange Leitung*


    Cordula: Vielleicht auf einen Stuhl! Die schauen aber verwanzt aus!


    Hochstetter: *grinst Lilly an*


    [ Gott schenke mir ein neues Gehirn!!!]

  • Maddin: Ralf, kommst du? Die annern sin schon weggegange! Du bist aber auch ne lahme Ente!


    Annette: *verzieht das Gesicht* Soll ich mal lieber den Barth anrufen?


    Lilly: *zurück grinst* (*Denkt*Warum fällt einem in solchen Situationen nie was gescheites ein?)


    Hogan: Oh, verzeihung! Also, mein Name ist Robert E. Hogan, und sie?


    [Da kann er mir gleich eins mitschicken! :D]

  • Maddin: Jetz bin ich wieder dran Schuld, obwohl der immer trödelt...


    Lilly: Doch, sicher. Das wird bestimmt lustig! Man lernt dabei viele interressante Leute kennen.


    Hogan: Dann werd ich mich auch mal zu diesen Leuten zählen! Wollen wir uns setzen? Vielleicht auf's Sofa? Ach nein, das scheint besetzt zu sein...


    Klink: *Kommt mit einer Flasche zurück* So, da binsch wieder, meine damen! *flasche auf den Tisch stellt* Ich hol nur noch Gläser, dann gehts rund. *wieder verschwindet*


    [Das ist verständlich! :D]

  • Kintsch: *läuft zu Carter und Newkirk


    Ralf:*ruft zurück* Nun komm endlich!Schultz: Kommts jetzt Aufi Buam der Kommandant will ein warmes Essen! *geht zu Klinks Quartier*


    Carter: Schon gut Schultzi!


    Kintsch: Wir kommen ja schon! *zu Newkirk und Carter* Puh! Immer diese hektischen Deutschen! *grinst*


    Hochstetter: Ja das stimmt! *lächelt sie an*


    Gucky: Oder Stefanie! Von mir aus könne wir noch ein bisschen stehen! Wir sind lange im Auto gesessen und ich bin froh ein bisschen meine Füße zu vertreten!*lächelt ihn an*

  • Maddin: Ich komm ja schon! *ist mit drei großen Schritten bei ihm*


    Newkirk: D-das kannst d-du Laut s-sagen. O-obwohl u-unser Schorschi ja noch r-recht gemütlich i-ist.


    Lilly: *zurück lächelt* Also ich hab jetzt Durst, sie nicht auch?


    Gucky: Stefanie...*lächelt* Wir könnten ja noch ein wenig nach draussen gehen, und ich zeig ihnen unser Hotel. *grinst* Das Essen dauert sicher noch ein wenig.

  • Klink: Soo, hier sind die Gläser. *Champagnerkorken knallen lässt und einschenkt* so! *drückt Cordula und annette die Gläser in die Hand* Und nu: Prost! *grinst*


    lilly: Da ist er! *ruft* He, sie da Herr....Fink!...Er hört mich nicht. Können sie mal rufen, sie können das lauter. *grinst*


    Hogan: Na dann kommen sie! *legt Gucky den Arm um die Schulter und führt sie raus*

  • Carter udn Kintsch:*gehen in die Küche zu LeBeau*
    LeBeau: Na endlsich! Deckt den Tisch! Die Vrospeise ist bald so weit!!!
    Kintsch: Immer diese hektik!
    Schultz:*betrit die Küche und hört die letzten Worte von Kinsch* des is ja grad des!!!


    Cordula: Danke schön! *lächelt den Oberst an*


    Hochstetter:Gerne!*grinst* KLLIIIIIINNNNNNKKKKK!!!!!
    *
    Gucky: *Umfasst Hogan gut gelaunt am Rücken und geht mit ihm hinaus*

  • Lill: *hält sich lachend die Ohren zu*


    Klink: Aaah! *wirft vor Schreck sein Champagnerglas nach hinten welches direkt auf Ueckers Kopf landet*


    Annette: Mein Gott, was war das!


    SL: *Kommt wütend und mit nassem Kopf an* Was sollte denn das Klink?!


    Hogan: Nun erzählen sie mal was über sich! *lächelt*



    [BTW: Bricht jetz schon das Chaos los? *lol*]

  • Cordula: *schaut sich erschrocken um*


    Hochstetter: *grinst Lilly an* Klink wir wollen auch was trinken! *legt auf Lilly eine Hand*


    Gucky: Da gibt es nicht viel! Ich esse gerne Amerikanisch und Französich. Mag schnelle Autos und liebe Schäferhunde und Gummibärchen. Ich arbeite gerne mit kleinen Kindern, koche gerne und schieße im Schützenverein! Und wie sieht es mit ihnen aus ? Wie soll ich sie eigentlich nennen Robert E. Hogan?*fragte sie lächelnd*

  • Klink: Ja nu ich also äääh...*weis gar nicht was eigentlich gerade passiert ist*


    SL: Klink, noch so ein Ding und ich sehe mich geneigt sie aus dem Projekt auszuschliessen.


    Annette: Ach, nun seien sie nicht so hart! Trocknen sie sich lieber ab, sie stinken nach Champus!
    *zu Cordula flüstert* Der hat wohl schlechte Laune!


    Lilly: Na dann, kommen sie! *nimmt ihn an die Hand, steht auf und zieht ihn mit rüber zum Tisch*


    Maddin: *betritt Klinks Wohnung*Oh, guck ma Ralf! Die fange die Party ja schon ohne uns an!


    Hogan: Robert reicht voll und ganz. *lächelt ebenfalls*
    nun, über mich gibt's nicht viel. Ich bin Colonel bei der US-Airforce und bin in der Luft rumgeflogen bis die mich mit ihren geschützen runtergeholt haben. Jetzt sitz ich hier in diesem Feriendomizil und freu mich wenn so reizender Besuch kommt. *grinst*

  • Carter: Newkirk! Nun komm du musst auch beim Tischdecken
    helfen!


    Kintsch: *nimmt sich Teller und geht ins Esszimmer*


    LeBeau. Nun beeilt euch mal!!!


    Cordula:*flüstert zurück* Vielleicht, weil er nicht gleich heute Anfangen konnte!


    Hochstetter: *folgt Lilly mit einen breiten Lächeln*


    Ralf: Ja, was seit ihre den für welche! Fangt einfach ohne uns an!!


    Gucky: * wird leicht rot im Gesicht* Ist das Leben hier nicht sehr hart und Langweilig? Ich glaube ich würde verrückt ohne meine Freiheit werden!

  • SL: *grummelt vor sich hin*


    Annette: *nickt cordula zu* Der muss verrückt sein!


    Klink: *als Hochstetter und Lilly kommen* Nu, war der Giftzwerch denn nich ausgeladen!? Ausserdem, seit wann kann der lächeln?


    Maddin: Ne, die könne gar ned ohne uns anfange! Wenn wir ned da sin isses doch voll langweilig!


    Hogan: Och, man gewöhnt sich dran. Ist sicherer als das Feuer der deutschen FLAK. Ausserdem, sie glauben gar nicht wi aufregend es hier ist. *zwinkert*

  • Cordula: Bestimmt!


    Hochstetter: Bei so einer hübschen Dame an meinen Arm kann ich doch nur lächeln! Außerdem war ihre kleine Champangerschlacht sehr lustig mit anzusehen!


    Ralf: Das hast du auch wieder echt, Maddin! Mädels was gibt es neues?


    Gucky: *lächelt, aber kann ein frösteln nicht unterdrücken, da sie ein kurzes T-Shirt trägt und es langsam kalt wird*


    [ Lässt du dann mal Newkirk zum Tischdekcen antreten :D :D]

  • Newkirk: I-ich k-komme! *Schnappt sich das Besteck*


    Annette: Arbeitswütig!


    SL: *brummelt* Wann ist denn das essen fertig?


    Annette: *Augen verdreht*


    Klink: Nu, sie sin doch dran Schuld! Bas brülln se och so rum hier!?


    Lilly: Champagner? *Flasche hochhält und Hochstetter fragend ansieht*


    Hogan: Ist ihnen kalt? Wir gehen wohl am Besten wieder rein. *zieht seine Jacke aus und zieht sie ihr über*


    [Ich hab das natürlich nicht vergessen. ;) ...Na gut ich habs vergessen^^° :D]

  • Carter: *nimmt sich Servietten und Gläser und macht sich auch ans Tischdecken*


    LeBeau: Wird auch Zeit das die in die ´ufe kommen! *richtet langsam die Appettithäppchen auf ein Tablett an*


    Cordula: *flüstert Annette zu* Wir sollten ihn fesseln, knebeln und irgendwo einsperren, dann kan er nicht so Nerven!


    Hochstetter: *zu Klink* Nun wenn sie auf ihren Ohren sitzen! *zu Lilly* Gern.*lächelt sie charmant an*


    Gucky: Ein bisschen! Danke. Aber die Luft ist herllich hier! Viel besser als in der Großstadt! *kuschelt sich in die Lederjacke*

  • Newkirk: *legt das Besteck ordentlich hin*


    Annette: Spitzen Idee! Wie stellen wir's an?


    Klink: Ach, nu lassen se mich doch in Ruh und turteln von mir aus weiter rum, schwarze Taube!
    *sich wieder Cordula und Annette zuwendet* So meine Damen, das Anstoßen is ja nu 'n bissl in de Hose gegangen, nichahr! Hahahaha!


    Lilly: *giest zwei Gläser Champagner ein* Bitte!


    Hogan: *nickt* Kommen sie, wir gehen rein. Sonst verpasen wir LeBeaus fantastisches Essen! *legt wieder den Arm um ihre Schultern und führt sie zurück*

  • Kintsch: *stellt die restlichen Teller auf den Tisch* Wo ist eigentlich Colonel Hogan?


    Carter: *faltet die Servietten* Weiß nciht? *an Newkirk* Hast du ihn gesehen?


    Schultz: *steht hungrig bei LeBeau rum*


    LeBeau: Achtet nicht auf die gierigen Augen des Feldwebel und garniert das Tablette*


    Cordula: *zwinkt ein lächeln auf die Lippen und lacht falsch* Wir bräuchten Seile und was für seinen Mund!*flüstert sie zu Anette*


    Ralf: *geht zu Cordula und Anette* Was ist den dem auf die Leber gelaufen!*zeigt auf SL*


    Hochstetter: Dankeschön!* nimmt das Glas und berührt dabei ihre Hand*


    Gucky: *geht mit ihm mit klopfenden Herzen rein* Dann bin ich mal gespannt auf das Essen!

  • Newkirk: K-keine A-ahnung wo d-der steckt!


    Annette: *zu Ralf* Keine Laus sondern ein Glas Champagner und die Tatsache dass wir heut noch nicht anfangen zu drehen.
    *zu Cordula* Ja, das ist super! Und woher?


    Klink: *da die Frauen ihn nicht mehr beachten geht er zu Schultz da er den wenigstens rumkomandieren kann*
    Schultz! Schau'n se mal nach ob im Keller noch Kaviar is!


    Lilly: *lächelt und nimmt ebenfalls ihr Glas* Setzen wir uns wieder rüber auf's Sofa?


    Hogan: Ich sage ihnen, LeBeau ist ein Meisterkoch! *nimmt Gucky die Jacke wieder ab und wirft sie einfach auf Klinks Kleiderständer* So, und jetzt zur Tafel meine Dame. *bietet Gucky seinen Arm an*