Neil Diamond

  • Letztens lief abends ein Lied von ihm im Radio. Jetzt habe ich mich entschlossen, mir demnächst mal eine CD von ihm zu kaufen.
    Eigentlich höre ich ihn schon mal ganz gerne, auch wenn er klassische Ohrwurmlieder hat, die man nicht mehr los wird.
    Sweet Caroline habe ich den halben Amerika-Urlaub lang gesungen. Red Red Wine ist im Original von ihm.


    Wenn ich mich recht erinnere, wird Neil Diamon bei King of Queens sogar ein gewisser Kultstatus verliehen. Trotzdem werde ich eher ungläubig angeguckt, wenn ich sage, dass ich seine Lieder ganz finde.


    Was haltet ihr von ihm, bzw. deinen Liedern?

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Gehört bestimmt. Ich wusste früher nur einfach nicht, dass es Lieder von ihm sind. :)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)