Der "Mir ist aufgefallen" Thread

  • Da mir das extrem Spaß macht wenn sich über die Charaktere und die Folgen unterhalten wird, versuche ich immer weiter neue Themen zur Serie zu finden. ;)


    Hier sollen keine Fehler niedergeschrieben werden, denn dafür gibt es ja schon ein Thema, sondern hier sollen Auffäligkeiten niedergeschrieben werden. Eventuell Dinge die fast immer gleich sind.


    Also wie in einem anderen Thema schon geschrieben, sind die Hintergrundgeräusche außerhalb der Gebäute fast immer die selben. Erst ertönt Vogelgezwitscher und dann folgt ein Doppelbellen eines Hundes. Auch wenn unsere Helden im Hintergrund Volleyball oder Fußball spielen, hört mann immer die selben Stimmen in gleicher Reihenfolge.


    Immer wenn man einen Coupe auf einer Party vollzieht, wir erst einmal das Licht ausgeschalten, alle Türen verriegelt, damit ja keiner raus und rein kann und ein Gefangener steht vor dieser Tür Wache (was eigentlich jedem auffallen sollte :D ).


    Klinks standart Spruch bei Explosionen, Rums da ging die Pfeife los.

  • Passt hier nur mäßig rein, es handelt sich eher um eine Frage oder Anmerkung.
    In der Folge "Aufforderung zum Tanz" gibt Hogan sich am Ende als Hochstetter aus und nimmt die Papiere des Doppelagenten an sich. Wäre es nicht sicherer gewesen, den Agenten selbst auch hops zu nehmen? Er verschwindet einfach durch die Tür, es bleibt also unklar, was mit ihm geschehen soll. Das finde ich sehr unbefriedigend.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ach ja, auch in einem anderem Thema schon erwähnt, fast jeder Soldat, der nur eine Folge mitspielt und im Rang unter Klink ist, hat irgendeinen horrangigen Verwanden in Berlin und droht damit Klink.

  • Das kommt zwar ein paar mal vor, so oft finde ich jetzt aber auch nicht.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Du sprachst von "fast jeder". Das klang schon nach "viel" ;)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Uns ist beim fantreffen aufgefallen, dass immer Newkirk der "Böse" ist. Er beleidigt Schultzi und klaut die Uhr, raucht beim LKW ect.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Stimmt, er ist ja auch der Taschendieb und Safeknacker, zwar nützlich, aber im Gegensatz zu Sprengstoffexperte, Koch oder Funker auch am negativsten beschrieben. Und die prolligsten Frauensprüche assoziiere ich auch mit ihm, da gibts aber keine Garantie für Richtigkeit.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ichglaube wenns um die Frauen geht, nehmen sich Hogan und Newkrik nicht wirklich viel. Nur das Hogan meist die Frauen abbekommt.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Ichglaube wenns um die Frauen geht, nehmen sich Hogan und Newkrik nicht wirklich viel. Nur das Hogan meist die Frauen abbekommt.


    Du vergisst Lebeau wenn es um Marya geht

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • LeBeau bekommt Marya aber nicht wirklich. Sie macht sich doch imer an Hogan ran.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Das stimmt und trotzdem versucht er es immer wieder.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Aber LeBeau reißt keine Machosprüche, er himmelt sie naiv und unschuldig an. Newkirk bringt gerne sexistische Sachen, Hogan auch schon mal, spielt aber häufig mehr den Gentleman.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Und es fliegt immer der gleiche Zug in die Luft *g* Sollte es mal eine andere Aufnahme gewesen sein, habe ich in dem Augenblick wohl gerade geblinzelt :D
    Hm, da gabs noch etwas, das immer gleich war... aber ihr könnt mich erschlagen, ich komme gerade nicht mehr darauf.

  • Die Person/Kiste, die aus dem Flugzeug springt/fällt?


    Mir ist das übrigens mal bei einer anderen Serie aufgefallen. Bei bezaubernder Jeannie haben sie "Tony" genau einmal aufgenommen, wie er ins NASA-Gebäude läuft. Er geht und läuft abwechselnd, wohl damit man es in allen Szenen verwenden kann, also sowohl, wenn er in Eile ist, als auch, wenn er normal da ankommt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Brücken und Tunnel sind auch gerne mal die selben. Bis auf eine Szene fährt das U-Boot auch immer an der selben Stelle vorbei.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • DTH : Genau! Dankeschön. Ist immer witzig, wenn sie die Szene mit dem "Fallschirmspringer" verwenden und unten dann allerdings eine Kiste ankommt (oder ich hab Tomaten auf den Augen und sehe immer eine Person aus dem Flugzeug purzeln, obwohl es keine ist ^^)


    Kann es eigentlich sein, dass die Wachmänner, die man so am Zaun patrouillieren sieht, auch sehr häufig mit ein- und derselben Sequenz zu sehen sind?


    Um mal kurz "Jeannie" aufzugreifen: bei Bonanza hatten die Macher ja mit Absicht den Hauptdarstellern letztendlich ein- und dieselben Klamotten (und Pferde - mit Ausnahme des Vorarbeiters Candy) verpasst, damit sie problemlos bei den Dreharbeiten auf alte Szenen zurückgreifen konnten. Geld sparen war eben schon immer "in" ^^

  • Zu den Wachen kann ich jetzt nichts sagen, werde ich aber mal drauf achten.


    Das mit Bonanza ist ganz interessant, allerdings habe ich das nie so regelmäßig geguckt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Typisches Mittel der 60ziger Serien, würde ganz gut hier reinpassen.


    US Serien der 60ziger


    Beim Wachhwechsel wird immer die gleiche Szene gezeigt.


    Um es abzuschließen, in der Serie Batman aus den 60zigern laufen Batman und Robin immer mit der selben Sequenz ins Polizei-Hauptquartier und immer laufen gerade exakt die gleichen Leute vorbei und haben exakt die gleiche Kleidung an und laufen exakt den gleichen Weg, bei exakt dem gleichen Wetter.

  • Mir ist aufgefallen, dass Schultzi die lustige Witwe in der gleichnamigen Folge als Strudel bezeichnet. Das finde ich LeBeau gegenüber schon sehr unfair. ;)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)