Der Folgen-Diskussions-Thread

  • An welchem Tag findet ihr am ehesten Zeit eine eKvH-Folge zu schauen? 8

    1. Freitag (8) 100%
    2. Dienstag (7) 88%
    3. Montag (6) 75%
    4. Mittwoch (6) 75%
    5. Donnerstag (6) 75%
    6. Samstag (5) 63%
    7. Sonntag (4) 50%
    8. Ich werde mich hieran eher nicht/sporadisch beteiligen (0) 0%

    Ich greife hier mal tunels Vorschlag auf und starte die Umfrage.
    Die Überlegung ist, dass wir an einem Tag in der Woche alle die gleiche Folge gucken und diese dann hier im Forum gemeinsam diskutieren. Also, was hat einem gefallen, was nicht so, gibt es Fehler, die aufgefallen sind etc. Die Folge kann so lange diskutiert werden, bis die nächste Folge geguckt wurde, also eine Woche. Wer am ausgewählten Tag keine Zeit findet, darf natürlich im Laufe der Woche noch einsteigen. Da es aber sinnvoll wäre, wenn möglichst viele zum Starttag schon dabei sind, sollte man vielleicht einen Wochentag wählen, wo auch viele Zeit haben. Daher vorab die Umfrage.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Dann könntest du auch 7 Tage ankreuzen, deshalb gibt es 7 Antwortmöglichkeiten.


    Bei mir ist die Zeit tatsächlich sehr eingeschränkt, man kann ja auch einfach Vorlieben beachten. Wer an dem ein oder anderen Wochentage abends z.B. Fußballtraining oder Bandprobe oder sowas hat, findet es vielleicht an einem anderen Tag angenehmer.
    Meine Abende sind so gut wie ausgebucht, da schaffe ich tatsächlich nichts mehr, höchstens mal im Ausnahmefall (und im Büro fällt es doch auch, wenn ich plötzlich mit Kopfhörern da sitze), daher fand ich es durchaus sinnvoll erstmal nachzuhören, wann es euch am liebsten wäre.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Wärs net einfacher das jemand einfach ne folge vorgibt also von mir aus Staffel 3, Folge 4 oder halt von 1-1 angefangen und dann wird darüber geschnakt? Glaube wenn man sich dann auf nen tag festlegt, wird's Schicksal dagegen spielen.

  • Mir ist es in der Woche am liebsten, da finde ich eher Zeit als am Wochenende.
    Ich finde es schon sinnvoll, wenn man die Folge vorher nochmal schsut. Ersten guckt man dann mit einen anderen Blick und weitens hat man die Handlung und so präsenter vor Augen.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Ich stimme jetzt einfach ab und warte was bei rauskommt

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Wärs net einfacher das jemand einfach ne folge vorgibt also von mir aus Staffel 3, Folge 4 oder halt von 1-1 angefangen und dann wird darüber geschnakt? Glaube wenn man sich dann auf nen tag festlegt, wird's Schicksal dagegen spielen.


    ich hatte mir das sschon so vorgestellt, dass man mit Staffel 1, Folge 1 beginnt.

  • Bis jetzt sieht der Freitag doch gaz gut aus. Wann solls den eigentlich los gehen? Nächste Woche?

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Ich dachte, wir warten einige Tage, bis der ein oder andere abgestimmt hat (man kann ja ziemlich gut überschauen, ob schon alle dabei sind). Wenn sich Freitag rauskristallisiert, sollten wir einfach nächsten Freitag nehmen, oder? Aber vielleicht tut sich über das Wochenende ja noch was.


    Ich bin auch dafür, dass wir die Folgen der Reihe nach durchgehen. Für andere Folgen gibt es ja noch die anderen beiden Threads, der alte, der ganz durcheinander ist und der neuere von Kathi, der schon etwas geordneter läuft.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich bin dabei und hoffe, dass sich noch ein paar mehr als nur wir Vier beteiligen werden! :thumbup:

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Na dann geht es am Freitag los

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Staffel 1 - Folge 1: Kuckuck im Nest


    Gut:
    Die Pilotfolge einer Serie soll dem Zuschauer ja vermitteln um was es in der Serie geht, das wurde eigentlich gut dargestellt. Die Charaktere funktionieren eigentlich so wie wir sie lieb gewonnen haben und man bekommt eigentlich auch gleich vermittelt wie jeder Charakter so tickt (bis auf Carter). Die Story ist eigentlich ganz gut, kann man nicht meckern.


    Schlecht:


    Man stellt das ganze wie ein Unternehmen dar. Geldfälschung, Produktion von Feuerzeugen usw. Haarschneider, Sauna und Maniküre im Tunnel. Nun ich sage mal so, wenn man solche Elemente mit in die Pilotfolge nimmt, dann sollte man sie auch weiterführen oder ganz weglassen. Ich finde diese ganzen Elemente machen die Folge etwas kaputt.


    Fehler:


    Der einzige Fehler der mir aufgefallen ist, als das ganze Ablenkungsmanöver mit den Hunden passiert um Carter wieder rauszuschleusen, da sieht man die Gruppe von oben und Carter und Hogan gehen aus dem Bild, Schnitt auf Klink und Burkhalter und dann wieder Schnitt auf die Gruppe, aber jetzt von nah und Carter und Hogan laufen wieder aus dem Bild. Also sie verlassen zweimal dieselbe Gruppe.

  • Das verschiedene Elemente mit in die Pilotfolge genommen wurden die später nie wieder vorkamen ist gar nicht so unüblich. Immerhin will man mit der ersten Folge das Publikum fesseln, also übertreibt man es ein wenig.
    Verschiedene Dienge versucht man damit auch logisch zuerklären. Daher sind die Ideen was alles in den Tunneln steckt gar nicht so schlecht.
    Aber vielleicht waren es auch gerade diese Dinge die beim Publikum nicht so gut ankamen und deshalb nie wieder vorkamen. Die Folge wurde immerhinm mitte 1964 gedreht und erst am September ´65 ausgestrahlt. Eine sehr lange Zeit um vieles für nachfolgene Folgen anders zu machen.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Wird nicht auch in mindestens einer späteren Folge gefragt, woran die im Tunnel gerade arbeiten. Und dann war es auch was Sinnloses, sodass sie für den Fall eingespannt werden konnten?


    Bin noch am Anfang, werde mich später noch mal melden. :)


    So, jetzt bin ich durch.
    Eine Lieblingsszene kann ich in der Folge leider nicht feststellen, aber wie tunel schon sagte, die Charaktere werden gut eingeführt. Ich finde, dass sogar Carter passend ist, auch wenn er später ein wenig verplanter ist, so liegt schon mal die richtige Grundtendenz vor. Schön finde ich auch, dass die meisten Rollen schon korrekt besetzt sind.
    Allerdings kommen mir die Jungs noch so jung vor.


    Den Fehler hätte ich ohne dich übrigens nicht erkannt, aber hast recht. :)


    Das unser Spion extrem unsympathisch ist, haben wir ja schon mal festgestellt. Burkhalter ist auch so, wie er eben ist.
    Allerdings kommt Klink am Ende noch einen Tacken besser weg, als in späteren Folgen. Liegt wohl daran, dass Wagner so ein Pech hat, daneben kann Klink ja nur Glück haben.


    Das Unternehmen war mir übrigens auch immer ein bisschen zu viel, wobei ich mich jetzt gar nicht mehr so sehr daran störe.


    Palmen sind mir übrigens keine aufgefallen. ;)


    Ich frage mich ja, wie die Folge weiter gelaufen wäre, wenn man den Russen behalten hätte.


    Mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein, das wird bei anderen Folgen vielleicht anders.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

    The post was edited 1 time, last by DTH ().

  • Super, aber wir sind schon weiter. ;)
    Freitags wird geguckt, dann wollen wir diskutieren - eine ganze Woche lang!


    Ich hoffe wirklich, dass hier noch wer einsteigt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Also eigentlich wurde doch schon alles gesagt. Mir sind nur zwei Sachen wichtig. Erstens ein Zitat vom Ticha:


    Klink wie er leibt und lebt:
    "Ich habs mit Vernunft versucht, dass versuch ich och weiter. Ich habs mit Knast versucht, dass versuch ich och weiter. Nun zeiche ich dem Lacha die fausserne Eist, die eiserne Faust. Das is doch Schwachsinn was ich da rede, nichwar!"


    Und zweitens eine Frage, der Schreibtisch in Klinks Büro steht doch in den folgenden Folgen anders? Oder bilde ich mir das nur ein?

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Nein das bildest du dir nicht ein, aber der bleibt auch noch ein paar Folgen so. Erst zum Ende der ersten Staffel oder mit Beginn der zweiten Staffel ändert er erst seine Position. Also in der 5.Folge der ersten Staffel steht er definitiv noch wie in der Pilotfolge.

  • Danke schön. Da muss ich mal drauf achten, wann Klink sein Büro um räumt. :)

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.