Stammtisch Teil 3 - ein neuer Beginn

  • Ich habe auch vollstes Verständnis für die Leute die rausgehen wollen und das tun.

    Wer will im Frühling bei den Temperaturen schon drin bleiben?

    Mit Kindern auch ganz schlecht.

    Bei uns ist überraschenderweise die eine Parkanlage geöffnet. Dann könnten sie auch wieder den Tierpark öffnen, da verläuft es sich genauso.

    Mein Mann war mit dem kleinen heute da. Ich muss ja arbeiten...

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Der Ministerpräsident von Sachsen hat heute Morgen in der ARD vom Virus Hotspot Zwickau geredet. Ok, wenn das so ist verstehe ich die offiziellen Zahlen nicht die man uns täglich präsentiert. :/ Naja ich habe heute erfahren das ich nächste Woche in meine fünfte Woche zuhause gehen darf. Ich finde es einfach nur noch komplett belastend, ich habe mich noch nie so sehr nach meinem Arbeitsplatz gesehnt.

  • Um ehrlich zu sein, finde ich die Ruhe auf Arbeit zur Zeit sehr angenehm.


    Natürlich bekomme ich mit, wie die wenigen Geschäfte, die noch offen haben, sich über jeden Kunden freuen. Bin gespannt, welche die Zeit gut überstanden haben, oder vielleicht Insolvenz anmelden müssen.

    Klar nervig, wenn es im Einkaufsladen so voll ist, man nicht alles bekommt und dieses ständige Abstand halten.


    Ich kämpfe inzwischen mit meinen eigenen Sorgen. Das Geld zum Finanzamt konnte nicht zugeordnet werden 🙄 ich hoffe die raffen, dass es trotzdem rechtzeitig da war und ich nicht noch hinterher rennen muss. Immerhin wurde ja nicht nur das Grundstück für die Grunderwerbsteuer berechnet, sondern auch das zu bauende Haus. 16.000€ mehr zu bezahlen.

    Wir warten noch immer auf diese Sche... Abriss Genehmigung und die Baugenehmigung. Küchen Bemusterung ist im Rückblick gerade richtig sch... Gelaufen. Könnte nur kotzen deswegen. Geht was schief, haben wir 3000€, die wir nicht haben, in den Sand gesetzt.

    Wieso haben wir uns für eine Musterküche entschieden, wenn wir noch gar nicht wissen, wann das Haus steht? Nur wegen der Geräte, die wir eh verkaufen werden.


    So, genug gejammert. Ne Helden Folge geguckt und schon ist alles vielleicht wieder besser.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

    The post was edited 1 time, last by kathi ().

  • Hi


    Ich habe mal eine Frage. Zurzeit wird auf den bekannten Seiten wie Facebook usw. immer wieder ein Dankeschön an Pflegekräfte, LKW Fahrer und viele mehr gesendet. Auch haben viele ein Profilbild mit "Ich arbeite für euch weiter".


    Bin ich der einzige dem das ziemlich auf die Ketten geht? Ich gehe heute in meinen 61 Tag wo ich nicht auf Arbeit darf, muss zurzeit auf 40 Prozent meines Gehaltes verzichten, das alles unfreiwillig, trotzdem habe ich das Gefühl das ich Dreck bin in dieser Zeit, weil ich nicht arbeiten gehen darf und auf Lohn verzichten muss. Ich habe mir das nicht ausgesucht, würde gerne wieder auf Arbeit gehen ohne irgendwelche Danksagungen, aber ich habe das Gefühl wer in diesen Zeiten nicht arbeiten darf ist wertlos und alle anderen sind Superhelden.

  • Gut, ich gehe arbeiten und möchte als einzigen Dank dafür, dass die Leute sich an die Regeln halten und ohne zu murren die Masken im Center aufsetzen.

    Mir geht das auch alles ziemlich auf den Zünder, aber dank dieser Ignoranz, werden die Maßnahmen bestimmt nicht früher aufhören.

    Man könnte auch sagen, du kannst wegen dieser Ignoranz nicht arbeiten gehen.


    Ich mache den Job, den ich mir ausgesucht habe. Bin aber nichts besonderes, nur weil ich arbeiten gehe. Keiner meiner Arbeitsplätze davor war Systemrelevant. An der Stelle habe ich natürlich Glück. Deshalb musst du dich aber nicht schlecht fühlen. Alle anderen sind auch keine Superhelden. Die haben einfach nur den "richtigen" Job.


    Das du gefrustet bist deshalb, kann ich gut verstehen. Ich möchte auch nicht deshalb Zuhause hocken mit weniger Geld.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Naja verhungern werde ich nicht, hab ja bisschen was gespart, aber es nervt wirklich nur noch. Aber zumindest kann man bei mir vom Boden essen, so sauber war meine Wohnung noch nie. :D


    Fenster putzen bringt aber zur Zeit nix, wohne 200 Meter von einem Rapsfeld. ;)

  • Meine Wohnung versinkt dafür mal wieder im Chaos. Essen kann man vom Fußbo auch. Dank des Kindes findet man immer was...


    Aber genervt bin ich auch tierisch. Da sucht man auf Arbeit nach Werkzeug, weil die Hälfte der Leute nicht in der Lage ist es dahin zurück zu packen wo es hingehört. Sobald man im Center ist schön die Maske aufsetzen. Und sich mit Kunden deshalb diskutieren.

    Kommt das Ordungsamt vorbei und findet was, sind die als nächstes im Büro. Dann bekommen wir wieder Anweisungen von der Chefin. Also wieder durchs Center und die Anweisungen an die Geschäfte weiter geben.

    Klar, ist jetzt meckern auf hohem Niveau. Aber mich kotzt das alles so dermaßen an, dass ich einfach nur noch schreien und Sachen durch die Gegend werfen will. Am besten das Werkzeug, nachdem ich es gefunden habe.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Oh, ich glaube ich werde auch langsam verrückt Zuhause. Ich habe bis zu den Sommerferien noch 4(!) mal Schule und Aufgaben haben wir eigentlich auch genug. Ich weiß gar nicht was ich dann in den Ferien machen soll, habe jetzt schon Langeweile. Luxusprobleme. :/

    Was steht bei euch noch so an?

  • Mein Mann und ich gehen schon die ganze Zeit weiterhin Vollzeit arbeiten. In dem Sinne hat sich für uns nichts geändert.


    Aber nur noch 4x Schule und nur wenige Aufgaben, ist schwer vorstellbar. Ich war selbst nicht gerne in der Schule, aber ich muss zugeben, die Zeit könnte euch später fehlen. Ich war auch nie ein Freund von lernen. An der Stelle wäre ich erst faul und später verloren gewesen.


    Heute haben wir unseren ersten Hochzeitstag.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Nach knapp drei Monaten geht es heute endlich wieder auf Schicht. Das ich das noch erleben darf.


    Die ganze Zeit lief nichts bis sehr wenig und jetzt plötzlich explodieren die Aufträge komplett, jetzt wird sogar schon wieder fürs Wochenende nach Leuten gesucht. Muss man nicht verstehen.

  • Fährt alles wieder hoch.

    Nun für mich hat sich ja allgemein nicht viel geändert. Andere Schichteinteilung, aber nicht unbedingt schlechter. Nur anders.

    Und Maske halt im Center tragen.


    Deshalb kotzen mich diese ganzen Berichterstattungen auch so an. Nicht jeder war Zuhause, in Kurzarbeit oder Home Office. Für einige ging es auch ganz normal weiter. Aber darüber wollte man anscheinend nichts hören oder nicht berichten. Ist ja langweilig.

    Aber dieses ständige "jetzt sind wir ja Zuhause... "

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Ich war gerade mal neugierig und bin auf archive.org und per WaybackMachine auf die alte Forenseite gegangen.


    Das Banner und der Begrüßungstext sind ja immer noch gleich!:D Auch schön anzusehen, und dass nach all den Jahren.

    Und am 06.06.2004 waren 509 User gleichzeitig online! Unvorstellbar heute.

    Und noch Sachen von 2001. Man, das ist krass.


    Da sind auch noch so viele Sachen, die man wieder übernehmen könnte. :/

  • Mal noch was zum Thema Corona.


    Bei dem Wetter gehe ich gerne auch mal am Wochenende schön frühstücken. Draußen sitzen, lecker Rührei usw. Nur bieten fast alle bei uns kein Frühstück mehr an, selbst McDonalds nicht. Auf die Frage warum, bekommt man die Antwort, wegen Corona. Ich frage dann noch einmal, warum? Ich meine Mittags essen gehen und Abends ist kein Problem, Frühstück geht nicht wegen Corona?:/


    Mir wurde gesagt das Corona es unmöglich macht ein Frühstücksangebot zu servieren. Ich fragte wieder warum? Genervt wurde mir gesagt, ist das nicht offensichtlich? Ich habe gesagt nein und gefragt warum ist es dank Corona nicht möglich Speisen und Getränke zum Frühstück zu servieren, aber von Mittag bis Abend? Antwort, wegen Corona.


    Sorry entweder ich bin wirklich zu doof das zu verstehen, aber was ist der Unterschied?

  • Das erste was mir dazu einfiel war, dass vielleicht gerade das Frühstück sehr gefragt ist? Und das wären dann zu viele Menschen? (Was zwar auch keinen Sinn ergibt.)

    Oder sie wollen möglicherweise Ressourcen sparen, damit sie besser durch die Krise kommen?


    Also so richtig werde ich aber auch nicht schlau aus der ganzen Sache.

  • Eben das ergibt keinen Sinn. Ich denke die Tische und Stühle sind zum Frühstück genau so weit auseinander gestellt wie bei Mittag und Abend. Und ich habe ja extra das Beispiel McDonald's mit angeführt, da kannst du ja an den Mcdrive fahren und hast genug Abstand, trotzdem bieten die kein Frühstück mehr an wegen Corona. Ich muss das nicht verstehen.

  • Und am 06.06.2004 waren 509 User gleichzeitig online! Unvorstellbar heute.

    Das waren Zeiten. Man kam mit dem Lesen kaum hinterher.

    Aber damals war auch nix mit übers Handy gucken. Für mich hieß es nach der Schule ab nach Hause und PC an zum nachlesen.

    Läuft heute alles anders.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Danke für den Hinweis :) da kann man wirklich nochmal in Erinnerungen schwelgen. Wer kennt noch den Klink'schen Hammer :D

  • Also nochmal zu dem Thema Corona, also soweit ich das von meinem Bekannten- und Freundeskreis (Gastronomiebesitzer und Kellner) mitbekommen habe, sind auch die Öffnungszeiten in der Gastronomie zu senken, daher bieten viele das Frühstück nicht an. Das zweite ist der Faktor der Einnahmen, Frühstück bringt nicht das Geld wie das Mittag- und Abendgeschäft. Viele Gastronomen haben im Lockdown nur Ausgaben gehabt, jetzt wird eben gespart und das „große“ Geschäft abgewickelt.

  • Bei uns im Center spielt auch Kurzarbeit eine große Rolle. Einige Geschäfte haben die bis Ende des Jahres beantragt. Du darfst die Leute entsprechend nicht so lange arbeiten lassen wie bei normalen Öffnungszeiten.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Merke ich bei uns auch wieder. Durfte nach 12-13 Wochen endlich wieder 3 Wochen arbeiten und diese Woche muss ich wieder zuhause bleiben. Was ich nicht mal verstehe, in anderen Abteilungen fehlen Leute und uns lassen sie zuhause. Warum nicht in den andern Abteilungen aushelfen?