Fußballstrang 2

  • Jürgen klopp tritt zurück. Dabei sind sie aus der Abstiegszone raus.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Hat den jemand was anderes erwartet ??? Bei diesem Scheissdrecksverein ? Der BVblöd ist doch nur eine gelbe Tonne (nur ohne schwarzen Anstrich - aber das Schwarz steht denen garnicht mal zu !) !
    Erst grosskotzig und dann.... wie in den 90er....
    Wir Paulianer stehen wenigstens zu unserem Verein - auch wenn wir uns manchmal schämen, aber wenn ich diese BVBlöd-Hampel sehe - ach nee, sieht man jetzt ja nicht mehr !!!!! Weil keine wirklichen Fans sondern nur Modeschmuck !
    Und der Klopp..... tse.... hat sich ja auch Sachen rausgenommen die ihn unsympatisch machten !

  • Mir persönlich war er einfach zu oft in der Werbung.
    Aber außer Freiburg verfolge ich ja auch nicht so viel... :rolleyes:

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Der typische wyzo, große Klappe aber nichts dahinter. Sorry das muss mal gesagt werden. Wo war denn der Klopp oder der Verein in den letzten Jahren großkotzig? Was der Mann aus dem Verein gemacht hat, ist absolute Weltklasse und das kann ihm keiner absprechen. Wenn es mal verbale Attacken gab, dann fast nur gegen die Bauern aus München. Und das war Ok so, den die machen es ja auch in aller Regelmäßigkeit. Nur mal so für dich, die Bayern wollten Hummels damals nicht behalten, mittlerweile der beste deutsche Verteidiger und das hat er Klopp zu verdanken. Gündogan ist viel besser als ein Schweinsteiger wenn er richtig Fit ist, dass hat er Klopp zu verdanken. Lewandowski für schlappe 4 Millionen geholt, ist mitlerweile einer der besten Stürmer der Welt. Kagawa aus der zweiten japanischen Liga geholt und ihn innerhalb von ein paar Monaten war das Interesse von den Top-Klubs der Welt da. In der CL Saison wo es zum Finale Bayern-Dortmund kam, haben alle gesagt die Bayern haben verdient gewonnen. Für mich der absolute Witz, Dortmund hatte die schwersten Gegner bis zum Finale und hat sie alle ausgeschalten, die Bayern haben sich gegen nicht so starke Mannschaften ins Finale gerumpelt (bis auf das Halbfinale gegen Barcelona). Man muss den Verein BVB ja nicht mögen, aber wer von großkotzig usw. redet, hat in meinen Augen nicht den geringsten Schimmer, hier spielen einfach nur andere Attribute eine Rolle, aber mit Fußballsachverstand hat das wenig zu tun. Selbst die Schalker respektieren den Klopp und seine Arbeit.

  • Da dürften sich gestern ja mal wieder alle Bayernfans vor Freude gekugelt haben.
    Ein bisschen krass finde ich das ja schon, allerdings auch extrem langweilig.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich hoffe das Lautern am nächsten Spieltag nicht wieder Montag spielt, will auch mal von Montag auf Dienstag lange schlafen und nicht wie die beiden letzten Montage ein unentschieden sehen.
    Wobei ich mich immer noch frage warum der einen Elfmeter letzte Woche gegeben hat und das Spiel gegen Leipzig wirklich nicht schlecht war.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Ich gebe zu der Schiri hat 1 1/2 Elfmeter für die Bauern nicht gepfiffen, aber ob er ihn damit einen Gefallen getan hätte? :evil: Aber für mich ist das endlich mal ausgleichende Gerechtigkeit. War das letztes Jhr, als der Treffer von Hummels im Finale nicht gegeben wurde? Was wurden die Dortmunder als schlechte Verlierer beschimpft, aber jetzt meckern die Bayern. FC Bauern München sind die größten Heuchler. Und wie man mit denen mehr sympathisieren kann, als mit Dortmund ist für mich nicht nachvollziehbar. Kann ich gleich mit RB Leipzig sympathisieren.

  • Ich sympathisiere nicht unbedingt nicht mit den Bayern, aber ich teile den Hass nicht !
    Und für mich ist der BvBlöd ähnlich wie wie Brause Leipzig oder auch Ha*SA Rostock !
    Und Dortmund sind für mich die wahren Grosskotze !


    Aber was geht da jetzt mit Rumpelstilzchen ?
    Er muss seinen Verein verlassen weil er angeblich ein Verhältnis mit einer Spielerfrau hat ?
    Das finde ich auch jetzt wirklich lächerlich !
    Hat das noch was mit Sport zu tun ? (Ich sah das in einem VT unter "Sport")

  • Wahre Worte von dir, Leider hat Aue gewonnen.


    Wir können machen was wir wollen, wir werden einfach nicht Erster und das nur wegen diesem sch... Torverhältnis. Wir haben zwar heute auch wieder vier Tore gemacht, aber wir schießen zu wenig Tore. Wenn wir zweistellig gewinnen, wäre das auch endlich mal gerecht.

  • Für Freiburg siehts auch nicht gut aus, da ist nicht unbedingt gute Stimmung im Hause. :/

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Zurzeit ist bei mir nur noch Fußball, Fußball und nochmal Fußball angesagt. So dominant war er seit Jahren nicht mehr in meiem Leben. Noch drei Spieltage und wir sind punktgleich mit dem Spitzenreiter, am Mittwoch steht dann das Pokalfinale an und bei optimaler Ausnutzung der Spiele, Sind wir in den nächsten drei Wochen aufgestiegen in die 3.Liga und spielen nächste Saison nach 17 Jahen endlich wieder im DFB-Pokal.

  • Hm, ich habe einen sehr traurigen Freund zu Hause sitzen. :(
    Und nächste Woche gehts gegen Bayern.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Hm, ich habe einen sehr traurigen Freund zu Hause sitzen. :(
    Und nächste Woche gehts gegen Bayern.


    Was glaubst du wie mir es gestern ging? || Haben gestern wohl endgüldig Platz 1 verspielt, obwohl wir noch punktgleich mit dem Tabellenführer sind. Aber bin trotzdem total stolz auf die Truppe, wer hätte gedacht das wir so eine geile Saison spielen und bis zum Schluss oben mitspielen. Hatte gestern Tränen in den Augen beim Apfiff, den Jungs hat man angesehen, dass sie richtig tief enttäuscht waren, alles gegeben, trotzdem 0:3 verloren.
    Was mich aber wirklich aufregt sind die meisten Zuschauer, da wird nur gemeckert, vorzeitig das Stadion verlassen und nur weil man im 28. Spiel erst die zweite Niederlage bekommt. Ich war noch einer der letzten gestern mit im Stadion und habe mit stehenden Ovationen die Mannschaft für diese geile Saison verabschiedet, das waren richtig geile Emotionen.

  • Hm, dann seid ihr beide traurig. :/
    Ich finds schade, wenn sie absteigen. Sie haben zwar echt nicht brillant gespielt, aber irgendwie habe ich inzwischen Sympathien für sie entwickelt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Du redest von Freiburg? Die Truppe war mir immer sehr symphatisch. Die holen aus ihren bescheidenen Mittel alles raus, genau wie meine Zwickauer zurzeit. Wir haben ein Schrott Stadion, viele Schrott Fans, richtige scheiß Infrastruktur, tortzdem klopefen wir an der Tür zum Profifussball. Solche Vereine sind das, was Fußball ausmacht, da hängt Herzblut dran. Von mir aus kan RB Leipzig Meister werden in den nächsten Jahren, aber ehrlicher Fußball sieht anders aus.