Der Schöne

  • Habt ihr euch mal überlegt, warum Lebeau eigentlich seinen Namen hat?
    Glaubt ihr, ursprünglich könnte seine Rolle eher als Schönling angelegt gewesen sein?

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich denke die meisten werden nicht wissen, was der Name bedeutet. daher, werden die Produzenten irgendeinen Namen genommen haben. Was die Rolle des Schönlings angeht. So ist er sicher nicht der attraktivste Mann den es gibt, aber niedlich ist der schon irgendwie.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Oh ja, niedlich finde ich ihn auch. Das war jetzt auch weniger auf sein Äußeres bezogen, sondern tatsächlich auch auf sein Gebaren. So hätte die Rolle z.B. ständig die Haare richten können, in jeden Spiegel sehen können oder dergleichen.
    Oder man hat sich halt gar nichts dabei gedacht und einfach nur irgendwas französisches haben wollen.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Vielleicht hat es auch mit dem Image des Womanizers zu tun, das Franzosen ja gerne mal abkriegen (und das von LeBeau auch durchaus erfüllt wird - zumindest in seiner Selbstwahrnehmung ;) ) Also eher, um amerikanischen Stereotypen von Franzosen und deren Namen zu entsprechen?

    The apparition of these faces in the crowd;
    Petals on a wet, black bough.


    Ezra Pound

  • Stimmt, gerade Marya fliegt ja auf Lebeau, wie auf keinen anderen - zumindest in seiner Selbstwahrnehmung. :D


    Da könnte was dran sein, dass man den Begriff einfach nur anders auffassen muss.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Stimmt, gerade Marya fliegt ja auf Lebeau, wie auf keinen anderen - zumindest in seiner Selbstwahrnehmung. :D


    Da könnte was dran sein, dass man den Begriff einfach nur anders auffassen muss.


    Falsch, Lebeau fliegt auf Marya wie kein anderer, Marya behandelt alle Männer gleich. Jetzt lese ich gerade das mit der Selbstwarnehmung, kommt ja dann auf das Gleiche hinaus.

  • So wars gemeint. ;)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)