Autogramme sammeln

  • Sammelt jemand von euch Autogramme? ich sammle schon seit vielen Jahren und habe auch schon sehr viel zusammen. Meine Sammlungen beschränken sich mehr auf TV-Serien, die ich gerne anschaue. Entweder schreibe ich sie an oder treffe sie auf verschiedenen Events. Sie persönlich zu treffen macht natürlich am meisten Spaß und man weiß dann, dass die AG auf jeden Fall echt sind.


    :rolleyes: Wie viele AG´s ich genau habe weiß ich gar nicht so recht. Es sind aber so an die 100 Stück. Ich selber sammel nur Autogramme von Schauspielern, welche mir etwas bedeuten. Es ist immer wieder spannend was so zurück kommen kann. William Christopher (Father Mulcahy) hat mir sogar einen kleinen Brief auf DEUTSCH zurück geschrieben. Ich war echt überrascht, als ich diesen Brief in meinen Händen hielt.


    Von Robert Clary (LeBeau - Hogan Heroes) habe ich sogar einige handgeschriebene Briefe, da ich mich mit ihm über 3 Jahre alle 3 Monate geschrieben habe. *freu*Das war eine tolle Zeit und es hat richtig viel Spaß gemacht sich mit ihm zu schreiben. *seufz*


    Tja und mittlerweile lege ich meinem Brief immer noch einen kleinen Fragebogen mit bei. :D Immerhin werde ich nicht alle Schauspieler treffen, die ich mag und so ist es eine nette Sache. Bislang habe ich zwei ausgefüllte Fragebögen zurück bekommen. Einmal von Patrick MacNee (Mit Schirm, Charme und Melone - John Steed) und von Rita Moreno ( Franes Goren - Criminal Intent) Tony Denison (The Closer) hat ihn leider nicht mit zurück geschickt. ;( Aber das macht nichts, ich mag ich trotzdem noch. Zur Zeit warte ich auf eine Antwort von Alan Alda. Mal sehen, ob er ihn mit ausfüllt. :whistling:

  • Ich sammel sie nicht, daher ist mein Repertoire auch recht überschaubar.
    Eins von Nadia Raoui (die vermutlich mal wieder niemand kennt), die habe ich mal getroffen. Dann von den Hosen (selbstverständlich, aber ein bestelltes) und dann noch eins von Horst (den muss auch niemand kennen, der war Ende der 90er, vielleicht auch nach 2000 mal bei TVTotal und alle aus meiner Klasse kannten ihn, da wollte ich dann wie alle anderen auch ein Autogramm haben :D)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich habe vom Fußball sehr viele Autogrammkarten.
    Ansonsten habe ich in verschiedenen Büchern noch Autogramme:
    Matthew Reilly
    Sebastian Fitzek
    Oliver Rohrbeck (von den Drei Fragezeichen)
    Stephanie Meyer



    Aber warum schreibst du jetzt nicht mehr mit Robert Clary??

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben


  • Stephanie Meyer



    Aber warum schreibst du jetzt nicht mehr mit Robert Clary??


    @kathi: bist du etwa Twilight-Fan?
    @Little Newkirk: Ich habe keine Autogramme von den Helden. Ich meine aber, dass ein paar Alteingesessene welche haben müssten, die sind aber vermutlich teilweise nicht mehr aktiv. Ich schließe mich kathis Frage aber mal an. :)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Kathis Frage zum Dritten ;)


    Und ja, es gab mal ne Initative hier im Forum, wo wir verschiedene Darsteller angeschrieben haben. Von damals hab ich auch ein paar Heldenautogramme (Robert Clary, Richard Dawson, Arlene Martel und Bernard Fox) :)

    The apparition of these faces in the crowd;
    Petals on a wet, black bough.


    Ezra Pound

  • @ DTH
    Die Bücher haben mir ganz gut gefallen, die Filme waren ne Katastophe und haben für mich die Bücher versaut. Das Autogramm hatte ich schon vor den Filmen.
    Aber ich mag es eine Widmung im Buch zuhaben. Besonders wenn es nicht nur die Unterschrift ist. und man sich auch mit dem Autor unterhalten kann.

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Ich fand die Bücher auch in Ordnung, das erste hat mir am besten gefallen, danach wurde die Selbstaufgabe etwas zu groß. Den ersten Film fand ich auch ok (habe den vor den Büchern gesehen). Danach stieg dann halt der Fremdschämfaktor. Wobei es beim letzten gar nicht so schlimm war. (ja, ich habe sie alle durch und meine Freundin, die Arme, hat sie von mir alle nach und nach zum Geb geschenkt bekommen. :D )


    Ich finde es auch schöner, wenn man sich mit der Person tatsächlich unterhalten kann. Dann ist das Autogramm auch eine Erinnerung an das Treffen, für mich hätte es dann mehr Wert.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)


  • Aber warum schreibst du jetzt nicht mehr mit Robert Clary??



    @Little Newkirk
    : Ich habe keine Autogramme von den Helden. Ich meine aber, dass ein paar Alteingesessene welche haben müssten, die sind aber vermutlich teilweise nicht mehr aktiv. Ich schließe mich kathis Frage aber mal an. :)[/quote]


    Ich habe mich damals mit Robert wegen meinem eigenen Hogan Heroes Fanclub geschrieben. ich habe ihn damals gefragt,
    ob er Lust hätte mein Ehrenmitglied zu sein. Er antwortete mit Ja und somit schrieben wir uns solange der Fanclub existierte. :D
    Hach ja schön wars. ich hab schon lange überlegt, ob ich ihn mal wieder einen Brief schickenn sollte. Mal sehen, ob er sich noch
    an mich erinnern würde.


    Ich hab 3 Autogramme von unseren Helden. 1 von Robert Clary - 1 von Richard Dawson und 1 sogar noch von Werner Klemperer. :D

  • Ich würde ihm auf jeden Fall nochmal schreiben. Wenn ihr einige Briefe ausgetauscht habt, dann denke ich schon, dass er sich noch an dich erinnert.
    Je nach dem was er schreibt, kannst du uns hier auf dem neuesten Stand halten, sofern das für ihn ok ist. Also nicht den ganzen Brief einstellen, sondern einfach nur mal die ein oder andere Neuigkeit mitteilen.


    Ich vermute mal, besonders das von Werner Klemperer dürfte hier eine Rarität sein. Dafür sind die meisten von uns wohl zu jung, als dass wir ihn zu seinen Lebzeiten noch nach einem Autogramm gefragt hätten. Kann aber sein, dass ich mich irre.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Mal schauen, zur Zeit bin ich etwas Schreibfaul. Zur Zeit wollte ich auch noch einige andere AG Anfragen
    losschicken. Danach kann ich Robert ja mal wieder schreiben und nachfragen, wie´s ihm so geht. :D Wenn ich dazu komme
    kann ich ja mal was reinstellen von Robert. Sozusagen als Beweis.. ;)

  • Du kannst dann ja Bericht erstatten, wenn du wieder schreibmotiviert bist. ;)

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)