Harvey Keitel in Schultzie über alles.

  • Ich denke jeder von euch kennt Hollywoodlegende Harvey Keitel. Laut Wiki und IMDb hat er einen deutschen Soldaten in der Folge "Schultzie über alles" gespielt. Dies ist in der ersten Staffel die Folge 21. Ich habe mir die Folge jetzt viermal angeschaut, aber ich erkenne ihn einfach nicht. Vieleicht kann mal einer von euch die Folge schauen und ein Foto hochladen.

    Ich bin nicht doof, ihr versteht nur meine Logik nicht. ;)

    The post was edited 1 time, last by tunel ().

  • Tja, schaut schon etwas ähnlich aus. Wenn man bedenkt, wie viele Jahre dazwischen liegen. Oder?

    Wir sterben viele Tode,solange wir leben, der Letzte ist nicht der bitterste. (Waggerl Karl Heinrich)

  • Sorry Lexi, aber selbst mit viel Fantasie ist dort nicht die geringste Ähnlichkeit. Ich kenne einen Film von Harvey Keitel aus dem Jahr 1967, was ein Jahr nach dieser Folge spielt und da sieht er viel anders aus als hier und mindestens 10 Jahre jünger als dieser Soldat hier.

  • Deshalb ja das "Oder?". Aber stimmt schon, in seiner Jugend sah er anders aus...obwohl, im Dunkeln und diesen Helm auf, die Stirn etwas gerunzelt, so wie man es macht um etwas zu sehen... ;) naja


    Mal zwei Bilder noch.

    Wir sterben viele Tode,solange wir leben, der Letzte ist nicht der bitterste. (Waggerl Karl Heinrich)

    The post was edited 1 time, last by Lexif6 ().

  • Ich tue mich da auch schwer, einen Ähnlichkeit herzustellen. Bestreiten würde ich es aber auch nicht.
    Die dahinter sieht man (oder zumindest ich) aber zu wenig, um da wirklich abgleichen zu können.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Wiki bezieht sich eher auf IMDb und da ist der Wahrheitsgehalt um einiges höher als bei wiki.


    Ich bleibe dabei, für mich ist er das nicht. Die Fotos von Lexi habe ich auch gefunden, aber die sind mindestens 1970, auch wenn was anderes da steht. Der Film den ich meine, der wurde sogar 1966 zuende gedreht (also im selben Jahr wie die Folge) und da ist er mindestens 15-20 Kg leichter als der Soldat und hat ein richtitges Milchbubigesicht.

  • Ich habe hierzu folgende Quizfrage gefunden:
    https://www.metv.com/quiz/do-y…-hogans-heroes-characters


    Müsste die letzte Frage sein, falls sie nicht umsortiert werden. Die gehen jedenfalls auch davon aus, dass es Harvey Keitel ist und man hat ein Standbild, das zumindest bei mir über Youtube-Qualität liegt.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Gerade da sieht man doch eigentlich das er es nicht ist. Der Mann da wirkt viel älter als Keitel damals war, hat auch null Ähnlickeit mit ihm und ich habe es schon einmal geschrieben, in Filmen aus dem Jahr und den späteren Jahren sieht er viel jünger aus, wie ein Michreisbubi. Ich bleibe dabei, er ist es nicht. Die einzige Bestätigung wäre ihn selber zu fragen, oder Robert Clary. ;)