Athen will Reparationsforderungen von Deutschland

  • Griechenland sucht nach Wegen, Deutschland wegen Gräueltaten und Zerstörungen während der Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg zur Kasse zu bitten. Das Finanzministerium will in seinen Archiven nach Dokumenten suchen, die Reparationsforderungen begründen könnten.


    Das ist doch wohl ein schlechter Witz oder ? Schmeisst die endlich aus der EU !

    Wir sterben viele Tode,solange wir leben, der Letzte ist nicht der bitterste. (Waggerl Karl Heinrich)

  • Dann sollte Deutschland die USA, England und Russland wegen der gleichen Dinge Schadensersatz einfordern... Oder wurden bei uns keine Städte zerbombt und Tausende Deuschte Kriegsgefangene hingerichtet und gefoltert. Und die Russen haben beim Einmarsch wie die Berserker hunderttausende deutsche Frauen vergewaltigt...


    Ich merke ich schweife ab. Mal ehrlich... fast 70 Jahre später nochmal so einen Sch... hervor zu holen. Hoffendlich gehen die Griechen zu grunde!

  • Quote

    Original von Firefly
    Ich merke ich schweife ab. Mal ehrlich... fast 70 Jahre später nochmal so einen Sch... hervor zu holen. Hoffendlich gehen die Griechen zu grunde!


    danke...das selbe denk ich mir die ganze zeit auch.... X( X( X( :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

  • Stimme Happy und Firefly zu !
    Also irgendwann sollte es doch mal aufhören !
    Natürlich nicht in dem Sinne, dass man es vergessen darf.
    Aber wir als heutige Deutsche können doch nicht mehr bestraft werden für was was unsere Grosseltern (oder gar Urgrosseltern) evt. taten.
    Dachte es gibt keine Sippenhaft mehr ?


    Aber so lange Leute wie Churchill, die im Grunde Kriegsverbrecher sind als grosse Politiker gehandelt werden...


    Fällt den Griechen ja auch früh ein, dass da mal was war...
    Wenn man dann auch noch bedenkt, das die Menschen die das miterlebten wohl doch mittlerweile spärlich gesät sind ?


    Man könnte die Griechen ja mal auf Schadensersatz verklagen, weil sie ja bereits bei EU bzw. EG-Beitritt Zahlen gefälscht haben...


    Zum Verfassungsgerichturteil, na ja, wenigstens soll bei der nächsten Erhöhung des Rettungsschirms (kommt bestimmt) der Bundestag befragt werden, obwohl bringt ja auch nicht viel... Da muss ich ja glatt mal den GröFaZ zitieren, der den Reichstag als teuersten Gesangsverein der Welt bezeichnete und ncihts anderes ist unser Bundestag doch, wird doch schon längst vom Kapital gelenkt.


    Aber wenn ich jetzt in den Medien die Statments von Westerwelle, Steinbrück und Merkel höre - also kriege das kalte Ko**en !


    Bin jetzt auch mal gespannt, gerade hörte ich im neuen Jahr wird der Hartz IV-Satz erhöht um 8 € mal sehen wann denen einfällt das gespart werden muss und diese Erhöhung nicht bezahlbar ist.
    Sollten sie mal bei sich selber...

  • als ich das gelesen hab, dachte ich auch es geht wohl nicht mehr dreister.


    habe vor über ein jahr mal einen leserbrief zum thema schulden gelesen, der war genauso zum drauf einprügeln...


    der war der meinung deutschland sollte das geld, das anderen ländern uns schuldet einfordern.
    hat der mal gedacht, das dann auch andere länder ankommen und ihre schlden von deutschland gezahlt haben wollen??



    aber zum thema: griechenland hat beim verstören doch auch migemacht, dann sollen nicht nur alle anderen sondern auch sie zahlen

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben

  • Aber jetzt mal:


    Das grosse Problem ist doch, dass in Griechenland sich nichts ändert, weil die Reichen wollen nichts abgeben und da sollte mal angefangen werden und die haben doch das Kapital, welches das Land aus den Schulden rausholen könnte.
    Gespart wird doch nur bei den Geringverdienenden, die ihr Geld dafür aufwenden für alltägliche Dinge, also ihren Verdienst gleich wieder in den Wirtschaftkreislauf zurückführen.
    Das gebunkerte Geld der Bonzen sollte in den Umlauf...
    Aber da muss man ja nicht nach Griechenland schauen, ist hier ja genauso !

  • Also eigentlich verstehe ich die Leute auf der Strasse ja, wie auch die gerade in Spanien, aber die sollten mal ihre Bonzen angreifen und nicht unsere Fahnen verbrennen.
    Das macht mich ja sauer was wollen die die denn ? Nichts ändert sich da, Geld wird schon von der EU kommen.
    Leider haben wir bzw. unsere Regierung ja keine n Einfluss auf die Gelder die fliessen, sonst könnte man das ja zweckbinden - andererseits ob unsere bankdevoten Politiker selbst dann was ändern würden.