Fehltritte im Alltag

  • So das passiert wenn man in Bierlaune sich mal die Haare an den Seiten stuzen will und dann das Schergerät ansetzt und dann erst merkt das man den Aufsatz vergessen, so musste der Rest auch runter...
    Ergebnis: Ich habe wieder einen kompletten Iro...


    P.S. Aber das "Remigton"-Schergerät war kein schlechter Kauf zwar dreimal so teuer wie die Billigangebote von ALDI etc...

  • Ich kann dir von Fehltritten in meinem Leben erzählen, da wird es dem ein oder andern die Nackenhaare sträuben, vor allem meiner Frau, aber zum Glück hat die kein Interesse an diesem Forum. ;) Aber diese Fehltritte waren alle vor unserer gemeinsamen Zeit, also nichts falsches denken. ;)

  • Freund, dann erzähl doch mal !!!
    Ich mein´ bei mir gibt es ja auch so´n paar Sachen die ich jetzt nicht mehr so machen würde...
    Aber seien wir doch ehrlich: Damals machten sie Spass !
    Um Missverständnisse vor zubeugen: War niemals wirklich gewalttätig (okay Steineschmeissen und Nazisaufmärsche mal zu..ja..äh... wisst schon) !


    Aber im Ernst, wenn du jetzt anders bist, tunel, warum soll deine Frau nicht wissen, dass du auch mal anders warst ?
    Gehört doch auch zu dir, oder ?

  • Was ist denn aus dem Iro geworden?


    Und gut, dass du dich dann so locker für den entschieden hast.
    Ich hätte geheult und geheult und geflucht... :D

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Fehltritte im Alltag ohja.


    Ich hab da mal zu einem Patienten der sich mit der Stichsäge den Daumen amputiert hat gesagt: "Ah ich drück Ihnen den Daumen, dass alles gut wird!" und halt meine Hand vor sein Gesicht. Autsch!
    Oder der Kollege vom RTW fragte eine Frau wann es denn so weit sei mit ihrem Kind und diese nur schrie: ICH BIN NICHT SCHWANGER! A****loch!!!
    Ja da kann man Bücher mitfüllen, hat aber schon jemand aus der Sparte Rettungsdienst gemacht. ;)

  • Gut, ich habe gerade wieder gelernt, dass man richtig lesen sollte.
    Gut für dich, da ist deine Variante nicht ganz so schlimm.
    Beim Überfliegen las ich nur Stichsäge und Daumen amputiert, und dachte "Ja, das ist echt ein Fehltritt, wenn du einem Patienten den Daumen amputierst...! :D


    Die Schwangerschaftssache muss für Frauen echt frustrierend sein. Umgekehrt kann sie sich ja freuen, sie ist zumindest nicht dich genug, dass man sich für dick hält.
    Aber mich würde das auch hart treffen.

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • @ warbird
    das sich ja echt hammer sachen!!!


    ich schaff es schonmal sachen so zu formulieren, dass man sie nur falsch verstehen kann...
    aber zu sagen ich drück ihnen die daumen, wenn der grade ab ist...

    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.


    Alice - kleine Maus folgte ihrem Schatz Pfingsten 2017
    Nicklas - friedlich im Schlaf über die Regenbogenbrücke geflogen (12.03.2017)
    Viktor - knall gelb, nur ganz kurz bei mir gewesen (15.09.16)
    Finn - hat mich am 25.07.2016 schon wieder verlassen
    Jack - ein Jahr hat mein kleiner Süßer gekämpft: 24. oder 25.02.2016
    liebste Pauline: 13.03.2013
    Emil - am 29.11.2011 verstorben