Robert Clary

  • Robert Clary (eigentlich Robert Max Widerman; *1. März 1926 in Paris) ist ein französischer Schauspieler.


    Seine Mutter war Krankenschwester und Clary ist das Jüngste von insgesamt 14 Kindern. 1942 wurde Robert Clary und 12 weitere seiner Familienangehörigen verhaftet. Er verbrachte 3 Jahre in den Konzentrationslagern Auschwitz und Buchenwald[1].


    Nach dem Zweiten Weltkrieg ging er, als einziger Überlebender aus seiner Familie, in die USA, wo er als Sänger und Darsteller auftrat. 1951 gab er sein Filmdebüt im Film „Ten Tall Men“. Robert Clary spielte von 1965 bis 1971 in der Kriegsgefangenenserie Ein Käfig voller Helden (Original-Titel Hogan's Heroes) die Rolle des Louis LeBeau. Im Jahre 1975 spielte er in Robert Wise' Katasrophenfilm Die Hindenburg, über den legendären Zeppelinabsturz, den Passagier Joseph Spah. Er ist heute als Musiker tätig. 2001 erschien seine Autobiografie „From the Holocaust to Hogan's Heroes: The Autobiography of Robert Clary“.


    Quelle:http://de.wikipedia.org/
    wiki/Robert_Clary


    Und die offizelle website:Web-site von Robert Clary

  • wie man evtl. merkt, drücke ich mich gerade vorm Lernen und stöber im Internet rum.
    Und an meinen grandiosen Erkenntnissen möchte ich euch teilhaben lassen. ;)


    Wusstet ihr, dass Robert Clary tatsächlich die klassische amerikanische Soapsparte mitbespielt hat? Er hat sowohl bei Schatten der Leidenschaft, Reich und Schön und Zeit der Sehnsucht mitgespielt. Dem Namen nach jeweils einen Franzosen.
    Ich kenne keine der Serien im Original sondern lediglich Satiren dazu aus Sitcoms, aber ich kann mir so eine LeBeau-Rolle richtig vorstellen. :D

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Ich habe das auch schon gelesen und als ich im Studium war habe ich sogar versucht, einige dieser Serien zu verfolgen.
    ich habe dann aber abgebrochen, ohne ihn zu sehen.


    Ich bin der Rattenfänger von Hameln - wo sind hier die Mäuse?!


    Niveau ist keine Handcreme!


    Reich ist das Land, das Helden hat. Und arm das Land, das welche braucht!

  • Also Reich und Schön kenne ich aus meiner Kindheit. Meine Mutter hat das immer geschaut. Ich konnte ihn da nicht entdecken bzw. kann mich nicht mehr richtig dran erinnern.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Vielleicht sollte ich mal gucken, ob ich mir mal einzelne Folgen anschaue (die ganze Serie halte ich wohl eher nicht durch).
    Wäre vielleicht ganz lustig - oder schockierend. :rolleyes:


    2510

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Eher schockierend! Abgesehen davon gibt es bestimmt schon über tausend Folgen von Reich und schön.

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt. " Jean-Paul Sartre


    "Papa! Lene behaupet sie hätte angefangen [mit ärgern], dabei habe ich doch angefangen!" Junior beim petzen.

  • Naja, Reich und schön hat 7.106 Folgen in nur zwei Folgen davon hat Robert Clary mitgespielt. Allgemein ist er kein Soap Darsteller, er hat jeweils nur Gastauftritte.


    Reich und Schön: 7.100 Folgen davon 2 mit Robert Clary


    Zeit der Sehnsucht: 12.000+ Folgen davon 7 mit Robert Clary


    Schatten der Leidenschaft: 10.300 Folgen davon 1 Folge mit Robert Clary


    Also wenn man die Gesamtfolgen anschaut und die Beteiligung von Clary, dann kann man getrost sagen es sind nur Gastauftritte, mehr nicht.

  • Mitgespielt hat er trotzdem, auch wenn es nur jeweils 1- 7 Folgen waren. Und er wird sich für diese Folgen mit seiner Rolle in den Soapcharakter eingefügt haben.


    Für mich ist es jedenfalls angenehmer, wenn ich mir nur einige Folge rauspicken kann und nicht hunderte gucken muss. Wird ja seinen Grund haben, warum ich die Serien bisher nicht kenne. :D


    2514

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Mitgespielt hat er trotzdem, auch wenn es nur jeweils 1- 7 Folgen waren. Und er wird sich für diese Folgen mit seiner Rolle in den Soapcharakter eingefügt haben.


    Viele bekannte deutsche Schauspieler haben früher Gastauftritte in Sexfilmchen, sind die deswegen jetzt auch gleich Erotikdarsteller? Gerhard Schröder hatte auch mal einen Gastauftritt bei GZSZ ist der jetzt auch Soapdarsteller? Also wir sollten es schon dabei belassen, dass Clary kein Soapdarsteller ist, er hatte ja auch mehrere Auftritte in anderen Serienformaten. Ein Soapdarsteller ist für mich einer, der eine festere Rolle über einen bestimmten Zeitraum hat und bei Clary waren es einfach nur kurze Gastauftritte.

  • Ich habe auch nie behauptet, dass er ein Soapdarsteller ist, sondern dass er dort mitgespielt hat und dass ich mir seine Rollen gut vorstellen kann.
    Das kannst du trotzdem nicht bestreiten. Dass Stallone (als Bsp.) in einem Porno mitgespielt hat, kann er auch nicht bestreiten, er definiert sich trotzdem nicht darüber.
    Clary definiert sich auch nicht nur über die Soaps, trotzdem hat er dort mitgespielt.


    2516

    Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten. Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180° drehbar." (Erich Kästner)


    "Eine Rose gebrochen, bevor der Sturm sie entblättert." (Lessing)


    "Demokratie ist nicht die Herrschaft der Vernunft. Auch falsche Entscheidungen können demokratisch sein. Das ist zu akzeptieren" (Mein ehemaliger Chef, zumindest so in etwa)

  • Er ist Schauspieler und deshalb wird er sich entsprechend seines Arbeitsumfeldes in die Rolle hineinversetzt haben um den Part am Besten darzustellen. Eine Soapopera hat andere Anforderungen als eine Comedy oder ein Drama. Und als Profi weiß er natürlich das zu spielen um in das Genre zu passen in dem er sich befindet. Selbstverständlich wird seine Figur dann in der Soapopera die charakteristischen Merkmale einer Soapopera haben weil es das Genre von ihm verlangt und das Zielpublikum es erwartet.


    Als Schauspieler ist er auf die Rollen angewiesen die er hat, egal wo und egal wie klein. Und da war er eben auch ein Schauspieler in einer Soapopera, wie DTH schon erklärt hat. Es war eben nicht karrierebestimmend, so wie bei vielen D-Sternchen der Fall, weil er mehr Talent und wohl auch Glück hatte.

    Orange ist ein Zustand

    ♕ Mitglied des Gertrude Linkmeyer Defense Squad
    8) stolzes Smileymonster :D