Kranke kämpfen um Niere!

  • Bizarre Show-Idee: Drei Nierenkranke sollen bei einer Fernsehshow in den Niederlanden um das Organ einer todgeweihten Niederländerin wetteifern. Bei der "Großen Spendershow" am nächsten Freitag werde die 37 Jahre alte Lisa darüber entscheiden, welcher der drei Kandidaten ihre Nieren erhalten soll, teilte der Sender BNN im Vorfeld mit. Die Zuschauer können der Todkranken per SMS empfehlen, welcher Kandidat das Organ erhalten soll. "Moralisch falsch und verwerflich" nannte Joop Atsma, Medien-Experte der christdemokratischen Regierungspartei (CDA), am Samstag das bizarre Konzept. Er werde die Show in der kommenden Woche im Parlament diskutieren lassen.


    Queller und ganzer Text


    Irgendwann muß auch mal die Grenze erreicht sein. Mir sind schon jetzt die ganzen Niederländischen Serien zuviel, aber für mich geht das zu weit!

  • tunel : es handelt sich hierbei um erwachsene menschen, die darin, wenn auch auf bizarre art und weise, eine möglichkeit sehen, ihr leben forttzusetzen bzw. ihrem tod einen sinn zu verleihen. ich wärenicht zu vorschnellmit meinem thema.
    es handelt ishc bei den teilnehmern um erwachsene menschen, und wenn die im fernsehen um nieren wetten wollen, kommt es vor allem auf den zuschauer bzw. auf die quote an. niemand ist dazu gezwungen, sich diese show anzusehen und ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass dieses format erfolg hat.


    wozu also aufregen? - naja, pr - ob gute oder schlechte-soll ja nmicht ganz unnütz sein 8)

    Aus unserer Reihe Dumme Antworten in Quizshows
    Sender:
    RTL
    Show:
    Der Schwächste fliegt
    Frage:
    Welches englische Wort für Schlag verbirgt sich im Bandnamen der Pilzköpfe?
    Antwort:
    Hit.

  • PR, Geld und nochmehr Geld, und Einschaltquoten.
    Um die Gesundheit dieser Menschen,die da gezeigt werden, interessiert sich sicher keiner. Nur Action zählt...


    Ist meine Meinung

  • Also, so was ist schon eine ziemlich ernste Sache, bei der es wirklich um Leben und Tod geht. Und nun sollten dort ein paar Leute um ein Leben spielen, während eine ganze nation dabei zusieht.


    Also, das geht echt zuweit. Ich hab davon auch schon ghört, und ich war und bin schokiert! Allein auf die Idde der Sendung zu kommen wäre mir unmöglich!!

  • Also ich weiß nicht warum, aber das Ganze erinnert mich ein bisschen an "Running Man". Aber ich find das absolut schrecklich so ein Spiel mit der Verzweiflung von Menschen zu treiben. Ich versteh die niederländische Regierung auch nicht, warum sie da nicht eingreift und die Sendung verbietet. Oder zumindest irgend eine Organisation, die sich mit Organspenden beschäftigt. Geschmackvoller Fernsehunterhaltung ist etwas anderes.

  • Tja, das ist unsere Welt.
    Vielleicht gibt es ja in Zukunft noch einen kleinen Wettkampf zwischen Energielieferanten: Wer traut sich als erstes, ein Krankenhaus vom Netz zu nehmen, oder Privatpartein, die auf lebensnotwendige Versorgungsgeräte angewiesen sind (Vgl. Auckland 30.05.2007)
    Ich finde es krank.

  • es muss ja publikum für sowas geben. die verantwortlichen wollen übrigens, so sagen sie, auf die schlimmen verhjältnisse bei spenderorganen aufmerksam machen. und das muss man feststellen:mit dieser show haben sie dieses thema zur diskussion gebracht.
    also mal ehrlich: in dieser show machen erwachsene menschen mit, die -auch in holland für sich selbst verantwortlich sind. das ist doch okay, sinnvoller alsbig brother oder ähnliches ist es allemal, und anscheinend gibt es einen markt für sowas.

    Aus unserer Reihe Dumme Antworten in Quizshows
    Sender:
    RTL
    Show:
    Der Schwächste fliegt
    Frage:
    Welches englische Wort für Schlag verbirgt sich im Bandnamen der Pilzköpfe?
    Antwort:
    Hit.

  • Quote

    Original von Evey
    es muss ja publikum für sowas geben.


    Das ist war auch bei den Gladiatorenkämpfen im alten Rom so - auch als die damaligen Christen den Löwen vorgeworfen wurden, also das ist doch kein Massstab für Recht oder Unrecht.


    Quote


    die verantwortlichen wollen übrigens, so sagen sie, auf die schlimmen verhjältnisse bei spenderorganen aufmerksam machen..


    Also das könnte man dann doch auch auch anders verdeutlichen, hier geht´s nur um Profit um dreckigen schmutzigen Profit...

  • Ich denke, das die sich nicht damit aus der Affäre ziehen wollen. Immerhin ist der BNN-Gründer vor 5 Jahren eben an solch einem Nierenleiden gestorben, weil es "keinen bzw. zu wenig" Spender gab.
    Und darauf wollen die Aufmerksam machen. Hinzu kommt, das der Sender BNN bei der Jugend sehr beliebt ist. Das sorgt auf jeden Fall für entsprechenden Einschaltquoten.


    Ich finde es eine makabere Art, auf sowas aufmerksam zu machen. Aber wen der Profit stimmt, is den alles egal... hauptsache, die verdienen genug Kohle damit.


    Ich hoffe nur, das die Regierung den Scheiß verbietet!

  • Der Regierung wird das sicherlich ziemlich egal sein.....denke ich.
    Und ich finde es frech,mit so einer Sendung auf "schlimme" Zustände aufmerksam machen zu wollen, der Gedanke an sich ist krank.

  • leute, auch wenn es schwer fällt, bleibt doch mal ruhig.
    in diesen sendungen machen erwachsene, für sich selbstverantwortliche menschen mit, die darin vielleicht ihre letzte hoffnung sehen. immerhin besteht dabei eine wesentlcih höhere chance eine niere zu bekommen, als durch die wartelisten. ich finde das ganze ja auch makaber, aber deswegen dieses inquisitorische Hetzen.
    In dieser Show wird niemand verletzt oder zu etwas gezwungen, das er nicht will und - ob es der sender nun aus profit gier tut oder nicht- die öffentlichkeit WIRD für ein öffentliches Thema sensibilisiert. Letztendlich sollte man respekt haben vor der Spenderin und dem Überlebenswillen der kanditaten.

    Aus unserer Reihe Dumme Antworten in Quizshows
    Sender:
    RTL
    Show:
    Der Schwächste fliegt
    Frage:
    Welches englische Wort für Schlag verbirgt sich im Bandnamen der Pilzköpfe?
    Antwort:
    Hit.

  • Das hab ich auch in der Bild gelesen :( Ich find das einfach krank und ekelhaft das grenzt doch fast schon Organhandel!


    Und Bwieauchimmer soll das senden so wie ich das gelesen hab und von EndeMol wird das gemacht, also ich find es krank das die Zuschauer voten soll wer die Niere bekommt.


    Also mal ehrlich wer masst sich an über Leben und Tod zu entscheiden ? Das ist doch krank und widerlich
    [size=7](Sorry für das Mod/Admin rot aber ging nicht anders) [/size]


    Dann doch lieber das Gesetz was sie vorhaben das alle Organspender sind und wer das nicht will der soll es zu Lebzeiten sagen.


    Aber mal sehn ob das wirklich kommt, vor ein paar Jahren sollte auch mal ne Sendung kommen die heißen sollte " Sperm Race". Wer ist Deutschlands potentester Mann? Hallo geht es nocht ? War auch von Endemol geplant und Arabella Kiesbauer sollte die moderieren.


    Von daher hoffe ich das diese Organhandel-Sendung nicht augestrahlt wird.


    Den das ist einfach nur krank. Sorry aber andere worte finde ich dafür nicht.


    Liebe Grüße
    Luna


    Es tut mir leid, dass ihr in Zukunft auf mich verzichten müsst. Ihr wart eine tolle Community und die Arbeit mit euch hat mir stets Freude bereitet, doch meine Interessen haben sich verändert. 17 Jahre war ich dabei, davon fast 15 Jahre als Moderator. Es wird an der Zeit diese Position an eine neue und junge Generation weiter zu geben.


    Liebe Grüße
    Lunar
    Moderatorin


    The post was edited 1 time, last by Luna_Newkirk ().

  • @luna: die sendung wird von dem niederländischen sender BNN ausgestrahlt...
    und organhandel ist was anderes. immerhin verkauft die spenderin ihre niere nicht, sondern entscheidet, wer sie am dringensten braucht. ich glaube, das ist das eigentlich grausame anm der sendung. der druck, der auf die potentielle spenderin ausgeübt wird. nicht ohne grund ist es in deutschland meines wissens so, dass sich spender und empfänger nicht kennenlernen.

    Aus unserer Reihe Dumme Antworten in Quizshows
    Sender:
    RTL
    Show:
    Der Schwächste fliegt
    Frage:
    Welches englische Wort für Schlag verbirgt sich im Bandnamen der Pilzköpfe?
    Antwort:
    Hit.

  • Ich muss ja mal Evey zustimme..
    es is ja wirklich so, das die Leute das freiwillig machen.. und sie haben eine Changce von 33% auf eine neue Niere.. das ist der Anreiz
    ..ich glauben nicht, das man in irgedeiner Klinik solch eine Changce hat auf eine Niere..is zwar traurig, aber die realität..
    ..und traurige Wahrheit ist es, das in NL die Spenderate auch nicht sehr hoch ist..( die Fussi-Jungs wissen es ja ) ich kann das sagen, denn ich bin ja halber Holländer
    trotzdem wünsche ich mir, das die Sendung in der Form verboten wird.. soll sich BNN ne andere Aktion ausdenken, um für die Organspende zu werben

  • Du es geht unter Organhandel für mich, da


    1. Der Sender daran verdient
    2. Nicht die Spenderin entscheidet sonder das Publikum per Vote mit Telefon und SMS. Also wieder ein verdienst


    Also soweit hab ich das mit bekommen


    Es tut mir leid, dass ihr in Zukunft auf mich verzichten müsst. Ihr wart eine tolle Community und die Arbeit mit euch hat mir stets Freude bereitet, doch meine Interessen haben sich verändert. 17 Jahre war ich dabei, davon fast 15 Jahre als Moderator. Es wird an der Zeit diese Position an eine neue und junge Generation weiter zu geben.


    Liebe Grüße
    Lunar
    Moderatorin


  • @ Evey


    Ich habe mich da mal Kundig gemacht! Es ist nicht so, das der der sie am nötigsten braucht, die Niere auch bekommt! Ich weiss nich ob ich schon mal geschrieben habe, das meine Schwester bei einem Deutschen TV Sender arbeitet und sie hat mir versichert, das auch der Zuschauer mit entscheiden darf, aber die letzliche Entscheidung bei dem Spender liegt.
    So nehmen wir mal an, das die Mehrheit für jemanden anders ist als der Spender. Dann kannst du aber darauf Wetten, das EndeMol Druck auf den Spender ausübt, da sie sonst Zuschauer verlieren werden.


    Der Erfinder von BNN ist daran gestorben und es war seine Idee, aber ich denke man kann über TV auf solche Missstände aufklären, aber nicht so. Ich hoffe nur die verkifften Politiker aus den Niederlanden werden richtig entscheiden.

  • Die Entscheidung is doch schon längst gefallen..die Politiker haben da drüber debattiert und entschieden, das ihnen die "Sendefreiheit" lieber ist.. zu dem is das eine einmalige Geschichte, es gibt also nur diese eine Sendung. Allerdings sind 63 oder 67 % der Holländer dafür, das diese Sendung boykotiert werden muss!


    Übrigens... die Sendung wird heute ausgestrahlt... wer also BNN empfängt, kann ja mal gucken, wie das genau abläuft..
    weil auf dem Punkt, wo wir sind, da waren die Holländer schon vor Wochen ;)